Taskmanager über Desktop-Verknüpfung oder aus der Superbar aufrufen

Manche Anwender empfinden es als zu umständlich, den Taskmanager bei Windows Vista und Windows 7 über STRG + ALT + ENTF (Taskmanager) oder STRG + SHIFT + ESC zu starten.

Es gibt selbstverständlich auf die Möglichkeit, den Taskmanager bequem per Desktop-Verknpüfung aufzurufen bzw. diese Verknüpfung an die Superbar zu heften um einen schnelleren Zugriff zu erhalten.

Dazu müßt Ihr zunächst eine neue Verknüpfung anlegen.

Als Speicherort müßt Ihr folgendes angeben:
C:\Windows\System32\taskmgr.exe

Anschließend erscheint folgendes Symbol auf dem Desktop:

Somit könnt Ihr nun sehr schnell über die Desktop Verknüpfung den TaskManager aufrufen. Noch einfacher geht es natürlich wenn Ihr das Icon an die Superbar anheftet. Einfach mit einem Rechtsklick auf des Desktop-Symbol und „An Taskleiste anheften“ auswählen. Dann wird der Taskmanager direkt mit in die Superbar aufgenommen und kann sehr schnell gestartet werden.

4 Kommentare

  1. Excel Insider
    August 18, 2010 zu 4:36 pm

    Taskmanager über Desktop-Verknüpfung oder aus der Superbar aufrufen: Manche Anwender empfinden es als zu umständli… http://bit.ly/cXwC9g

  2. Michael
    August 18, 2010 zu 6:22 pm

    Taskmanager über Desktop-Verknüpfung oder aus der Superbar aufrufen http://goo.gl/fb/97iGb

  3. Björn Bürstinghaus
    August 18, 2010 zu 6:28 pm

    Taskmanager über Desktop-Verknüpfung oder aus der Superbar aufrufen http://bit.ly/a2PZSw (via @windowsfaq)

  4. JürgenHugo
    August 19, 2010 zu 2:17 am

    Also, ich brauch das ja eigentlich nicht (Rechtsklick auf Superbar, Linksklick auf „Taskmanager starten) – aber jetzt bin ich neugierig geworden – und hab ein bißchen gefummelt.

    Ich bin einfach nach „C:\Windows\System32\taskmgr.exe“ hingelaufen, mit dem Explorer. Dann hab ich mit „Senden an“ die .exe als Veknüpfung auf den Desktop geschickt. Das Symbol gefiel mir natürlich nicht, auch der Name passt mir nicht so recht, grins.

    Also hat der Taskmanager ein schönes Symbol bekommen (einen dicken Daumen) – und einen neuen Namen. Beim Namen hab ich mich von einem Author bei Windows-FAQ anregen lassen. :mrgreen:

    Das mit „an Taskleiste anheften“ hab ich mir geschenkt – man kann das Symbol einfach in die Superbar reinziehen. Damit du das auch alles glaubst, hab ich 2 Screenshots gemacht. Die werde ich dem Herrn Author per Mail zukommen lassen – da kann er dann auch den neuen Namen des Taskmanagers lesen! Er heißt jetzt…DAS steht in der E-Mail. 😛

    PS: rein sachlich – meine Vorgehensweise funktioniert natürlich auch ohne Späße. Und der Taskmanager geht natürlich dann sofort auf – mit einem Klick.

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.