Oftmals existiert der Wunsch, bestimmte Dateien mit dem mitgelieferten Notepad Editor zu öffnen. Teilweise sind aber bestimmte Dateiendungen durch diverse Softwareinstallationen mit anderen Programmen verknüpft.

Dafür bietet Windows 7, Windows 8 und Windows 10  (und auch die vorherigen Windows-Versionen) die Option „Öffnen mit“ an. Allerdings wäre es wünschenswert, wenn die Datei noch einfacher und schneller zu öffnen wäre.

oefnen-mit

Um den Notepad Editor in das Kontextmenü des Explorers mit aufzunehmen bedarf es einer Änderung in der Registry. Dazu müssen der Registrierungseditor gestartet werden und zu folgendem Key gewechselt werden.

Registry-Schlüssel

[notification type=“notification_mark“ ]HKEY_CLASSES_ROOT\*\SHELL[/notification]

registry-notepad

Unter dem Schlüssel müssen dann weitere Unter-Schlüssel angelegt werden

[notification type=“notification_mark“ ]HKEY_CLASSES_ROOT\*\SHELL\Notepad
HKEY_CLASSES_ROOT\*\SHELL\Notepad\command[/notification]

Unter dem letzten Schlüssel wird nun der Standardeintrag mit folgendem Wert belegt

[notification type=“notification_info“ ]notepad.exe %1[/notification]

Sobald dieser Wert eingetragen ist wird der Explorer um den gewünschten Befehl erweitert. Die Änderungen werden sofort aktiv, es ist kein Neustart des PC´s notwendig. Nun könnt Ihr jede gewünschte Datei einfach per Rechtsklick mit dem Notepad Editor öffnen.

explorer-oeffnen-notepad