Wie kann ich Windows so einstellen, dass ich immer sofort die aktuellen Windows Updates erhalte? Ist es möglich, dass Windows alle ausstehenden Updates sofort installiert und mein PC auch während der Nutzungszeit neu startet, damit mein PC immer bestmöglich geschützt ist? Windows 11 verfügt über eine derartige Funktion und wir zeigen Euch, wo Ihr sie findet.

Immer aktuellste Windows Updates sofort installieren

Warum macht es Sinn, dass ich immer sofort die aktuellsten Windows Updates installiere? Aus dem reinen Sicherheitsaspekt gesehen macht es durchaus Sinn, dass ich neu erscheinende Updates sofort installieren und somit mein Windows PC gegen aktuelle Gefahren und Sicherheitsbedrohungen schütze. Oftmals sind Hacker oder Programmierer von Malware sehr schnell im Ausnutzen von Windows Sicherheitslücken. In diesem Fall macht ein sehr schnell gepatchtes Windows System durchaus Sinn.

Selbstverständlich kann ich permanent oder mehrmals am Tag in den Windows Updates nachschauen, ob die Nachricht „Sie sind auf dem neuesten Stand“ erscheint.

Windows Update - Sie sind auf dem neuesten Stand

Nach sofortige Installieren von Windows Updates kann allerdings auch Nachteile mit sich bringen. In der Vergangenheit ist es durchaus vorgekommen, dass Microsoft fehlerhafte Windows Updates ausgeliefert hat. Dies kann schwerwiegende Folgen für eine Windows Installation haben. Im schlimmsten Fall kann es zum BSOD bzw. BlueScreen führen. Extrem schwerwiegende Windows Fehler oder Beschädigungen können dazu führen, dass eine komplette Neuinstallation von Windows notwendig wird.

Aus diesem Grund sollte man immer für sich selber abwägen, ob es Sinn macht, Windows Updates sofort zu installieren oder ob die Updates erst mit einem gewissen Zeit Versatz installiert werden. Um die beste Sicherheit für sein System zu erhalten, ist eine sofortige Updateinstallation natürlich am besten. Um dieses entsprechend einzustellen, müsst Ihr die Windows Einstellungen aufrufen, in den Bereich „Windows Updates“ wechseln und dort die „Erweiterten Optionen“ aufrufen. Dort findet Ihr dann die Option

Sich auf dem aktuellen Stand bringen

Sich auf dem aktuellen Stand bringen

Mit dieser Option aktiviert Ihr die Funktion, dass das Windows Gerät so schnell wie möglich (auch während der Nutzungszeit) neu gestartet wird, um die Windows Aktualisierung abzuschließen. Ihr werdet 15 Minuten vor dem Neustart auf jeden Fall benachrichtigt, damit Ihr genug Zeit habt, dass Ihr all offenen Programme geschlossen und Datei gespeichert habt.

Die Updates werden nun sofort nach Erscheinen installiert und der PC unabhängig von der eingestellten Nutzungszeit neu gestartet und somit die Updateinstallation abgeschlossen.

Fazit

Zu dem zeitnahen Patchen von Windows Systemen haben viele Anwender sehr unterschiedliche Meinung. Die User, die mehr Wert auf die Sicherheit Ihrer Windows Installation Wert legen, sollten diese Option nutzen. Anwender, die in der Vergangenheit bereits schlechte Erfahrungen mit Windows Update hatten, werden diese Option eher meiden. Letztendlich bleibt die Entscheidung beim Anwender. Trotzdem finden wir es gut, dass Microsoft diese Windows Update Option eingeführt hat.

– 0x80070070 0x2000c – Windows 10 konnte nicht installiert werden (SAFE_OS – APPLY_IMAGE)
– Microsoft Patchday
– Überprüfen ob Windows 10 auf dem aktuellsten Stand ist