Strg-V in der DOS-Box (CMD)

Endlich hat es Microsoft geschafft. Es ist u.a. möglich, Daten aus der Zwischenablage in eine DOS-Box zu übertragen. Dies funktioniert wie sonst auch mit dem Befehl „Strg + V„. Leider ist dies erst ab Windows 10 möglich. Aber in dieser neuen Windows Version sind noch weitere Möglichkeiten in der DOS-Box gegeben, wie Ihr in nachfolgendem Bild erkennen könnt:

Experimentelle Konsolefeatures Windows 10

Folgende Features sind in den „Experimentellen Konsolenfeatures“ enthalten:

– Auswahl von Zeichenumbrüchen aktivieren
– Inhalt der Zwischenablage beim Einfügen filtern
– Textausgabe bei Größenänderung umbrechen
– Neue STRG-Tastenkombinationen aktivieren
– Tasten für die erweiterte Bearbeitung
– Führen Nullen bei Auswahl kürzen
– Deckkraft in % angeben

Wie ich finde eine sehr sinnvolle Ergänzung bzw. Erweiterung des Kommandozeilenfensters.

 

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden