Meine Erfahrungen mit Greatnet – Teil 3

Eigentlich hatte ich die ganze Greatnet-Geschichte schon abgehagt, aber nun muss ich doch noch mal davon berichten. In den letzten Wochen habe ich einige Artikel zu Greatnet veröffentlicht (nachzulesen im Teil 1 und Teil 2), da ich mit diesem Prohejt „Windows-Faq.de“ so einige negative Erfahrungen gemacht habe.

Vor einigen Tagen meldete sich Greatnet dann und bat mich in einer langen und ausführlichen E-Mail, meine Berichte entsprechend anzupassen, denn sie würden nicht ganz den wahren Ablauf wiederspiegeln. Dies sollte ich bis Ende September erledigen. Dies sehe ich selbstverständlich anders und ich bin der Meinung, dass meine Beiträge sehr gemäßigt formuliert sind, ich hätte es eigentlich alles viel drastischer schreiben können.

Aus diesem Grund habe ich Greatnet geantwortet und habe Ihnen angeboten, Ihre E-Mail als Antwort auf meine Beiträge zu veröffentlichen oder aber Ihnen die Chance gegeben, einen neuen Text zu verfassen, mit zuzusenden und ich würde dieses ungeändert veröffentlichen. Ich finde das Angebot sehr fair. Bis heute, 01.10.2009, habe ich von Greatnet nichts mehr gehört.

Nun aber der Grund, warum ich heute nochmals darüber berichte. Ich habe gerade per E-Mail eine Rechnung von Greatnet über ca. 40€ erhalten, in der Sie mir für ein weiteres Jahr die Domain und Hostingkosten für windows-faq.de berechnen. Obwohl ich alles, wirklich alles, bereits vor 2-3 Wochen schriftlich bei Greatnet gekündigt habe und die Domain auch bereits seit dem 16.09.2009 bei All-Inkl läuft.

Dies empfinde ich als absolute Frechheit!!!

Die Rechnung wird natürlich nicht bezahlt!! 😉 Hoffentlich ist das Thema nun endgültig beendet. Wenn nicht werde ich hier weiter berichten.

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir ebenfalls Eure Erfahrungen schreibt, egal ob es sich um Greatnet oder einen anderen Hoster handelt!

10 Kommentare

  1. Robert
    Oktober 5, 2009 zu 8:01 am

    Hab ähnliche negative Erfahrungen mit Greatnet gemacht – schade, die waren mal richtig gut aber heute ist der Service ziemlich mieß!! Wünsch Dir viel Glück bei All-Inkl, von denen hab ich bisher eigenlich nur positivies gehört.
    Robert

  2. Wolfi
    Oktober 5, 2009 zu 9:04 pm

    1und1 ist auchg nicht besser, da hab ich ähnlichen Arger gehabt und es hat ewig gedauert bis die DOmain umgezogen war!!!!

  3. Vassili
    Oktober 7, 2009 zu 11:53 pm

    kaum zu glauben. aber daran kann man mal sehen wie man denen letztendlich ausgeliefert ist. am besten einen eigenen webserver mit eigener leitung, dann kann nicht viel passieren. 🙂

  4. Soenke
    April 6, 2011 zu 4:34 pm

    Momentan habe ich das gleiche Problem mit Greatnet. Das erste Mal wurden 3 Kunden von mir an einem Freitag gesperrt. Ein Kunde hatte noch nicht einmal eine Webseite und nutzte lediglich die Domain für seine Mails. Die Sperrung geschah ohne Benachrichtigung. Sehr ärgerlich wenn man als Reseller Anrufe von seinen Kunden erhält und selbst nicht weiß was los ist.
    Jetzt sind schon zum 3. Mal Kunden gesperrt und ich habe die Schn… voll!
    Ich werde jetzt auch mit ca. 20 Domains und Kunden umziehen. Greatnet ist wirklich nicht great!

  5. Michael
    April 7, 2011 zu 1:23 pm

    Hallo Soenke,

    ja, das ist echt eine Frechheit. Aber ich habe mittlerweile schon von vielen gehört, die Probleme mit denen haben. Alle sind gewechselt und sind nun super zufrieden. Wenn die so weitermachen haben die bald keine mehr.

    Ich versteh auch nicht warum die das ohne Vorankündigung machen. Man kann doch mit den Kunden reden!!

    Ich wünsch Dir viel Glück. Empfehlen kann ich Dir bestens ALL-INKL!

    Viele Grüße
    Michael

  6. Den richtigen Webhosting Anbieter finden! » Server, Vergleich, VServer, Webhosting, Website, Webspace » Windows FAQ
    Januar 4, 2012 zu 5:39 pm

    […] und mir einen Webspace gemietet, ich habe ja mehrfach darüber berichtet. Dazu gehören leider auch negative Erfahrungen, aber es gibt auch wirklich gute […]

  7. Chris
    März 13, 2012 zu 11:04 am

    Greatnet ist der letzte Saftladen. „Support“ bekam ich erst nachdem ich eine Negativbewertung bei Webhostlist geschrieben hatte – da war der GF persönlich an meinem Handy.

    Monatelang habe ich noch Mails von denen bekommen. Meine mehrfachen Aufforderungen, mich aus dem Verteiler zu nehmen, wurden ignoriert. Erst als ich einen Rechtsanwalt eingeschaltet hatte und den Laden abgemahnt hatte, war Ruhe.

    Als Kunde erlebte ich ständig Ausfälle und musste meine Lizenzen selbst erneuern. Nach einem Jahr liefen die einfach ab – keine Nachricht, keine Fehlermeldung, nichts. Es wurden dann halt einfach keine Mails mehr zugestellt.

    Der Gipfel der Frechheit ist aber die Positivbewertung bei Webhostlist. Hier wird seit Jahren versucht, Einfluss zu nehmen. Ich habe das als Kunde erlebt. Ständig gibt es Mailings zum Thema „Bewerten Sie uns positiv bei WHL, dann gibt es das und das kostenlos“.

    Fazit: Nie wieder Greatnet.

  8. Klaus
    Oktober 17, 2012 zu 4:00 pm

    Ich habe eigentlich nicht damit gerechnet, dass es doch so viele Leute gibt, die schlechte Erfahrung mit Greatnet gemacht haben. Ich wollte vor Kurzem eigentlich nur 3 von 4 Domains kündigen und schwubs, wurden alle Domains gekündigt. Ein Domain war allerdings ein Blog von mir, der nicht gerade unbedeutend war …
    Leider war ein Domaingrabber auch recht schnell und hat die Domain dann bei Sedo angeboten. Der Support von Greatnet war so mies, dass sie teilweise nicht einmal auf meine Anfragen reagiert haben.
    Schlussendlich habe ich die Domain nun für einige hundert Euros zurückgekauft und verlange das Geld von Greatnet zurück.
    Ich werde darüber auch mal einen „Erfahrungsbericht“ schreiben. Ich finde diese Vorgehensweise einfach nur unmöglich und in keiner Weise kundenfreundlich.

    Viele Grüße

  9. Michael
    Oktober 17, 2012 zu 5:18 pm

    Hallo Klaus,

    das ist echt die Höhe, das kann doch eigentlich nicht war sein. Ich hoffe Du hast Erfolg damit. Schade eigentlich, denn Greatnet war früher wirklich mal richtig gut. Ich weiß nicht was da passiert ist und warum die so mit Ihren Kunden umgehen.

    Aber irgendwann werden die hoffentlich auch noch Ihre Quittung bekommen.

    Viele Grüße
    Michael

  10. Erfahrungen mit Greatnet | netz-blog.de - Der Technikblog
    November 20, 2012 zu 9:59 am

    […] bin auf den Blog von Michael gestoßen, wo er vor einiger Zeit über seine schlechte Erfahrung im Zusammenhang mit Greatnet geschrieben […]

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden