Beamer – Technik und Tipps für den Kauf

Beamer TestberichteDie Beamer Technik hat sich in den letzten Jahren extrem weiterentwickelt und man bekommt heute schon sehr gute Beamer zu einem günstigen Preis. Trotzdem sollte man beim Kauf eines Beamers auf ein paar wichtige Eigenschaften achten, auf die ich nun näher eingehen möchte.

Anzeige-Verfahren: 
Es gibt die unterschiedlichsten Techniken, wie die Beamer das Bild erzeugen und projizieren. Es gibt die Röhrenprojektoren, LCD-Projektoren, DLP-Projektoren,  LED-Projektoren, LCoS-Projektoren, Laser-Projektoren und Projektoren nach dem Eidophor-System.

Die Laserprojektoren sind besonders im Professionellen Umfeld zu finden, sind preislich aber auch eher höher angesiedelt. Am meisten werden LCD und LED Projektoren genutzt.

Leuchtstärke:

Die Leuchtstärke der Beamer werden in „Lumen“ gemessen. Standard-Beamer, die im Hausgebrauch oder auch in kleineren Besprechungsräumen eingesetzt werden, haben in der Regel 1000 – 5000 Lumen. Professionelle Geräte, die in Hallen, großen Räumen oder in Lichtspielhäusern verwendet werden, können bis zu 30.000 Lumen haben. Je höher der Wert, umso besser ist in der Regel die Helligkeit. Dies spielt besonders dann eine Rolle, wenn der Raum nicht oder nur schlecht abgedunkelt werden kann oder soll.

Trapez:

Wichtig ist auch die Positionierung des Beamers. Wird er schräg zur Wand montiert oder wirft das Bild von oben oder unten an die Wand, so entstehen sehr schnell eine sogenannte Trapezverzerrung. Bessere Beamer können dies problemlos durch Einstellung korrigieren.

Lautstärke:

Die Beamer sind glücklicherweise schon leiser geworden, aber teilweise sind besonders große und teure Projektoren immer noch sehr laut. Bevor man sich für ein Modell entscheidet sollte man unbedingt prüfen, ob die Lautstärke erträglich ist.

Anschlüsse:

Die Beamer verfügen heutzutage fast alle über die notwendigen Anschlüsse wie VGA, Scart, S-Video, Composite Video und selbstverständlich auch HDMI. DVI wird seltener angeboten. Meiner Meinung nach eignet sich HDMI am besten, denn es wird Bild und Ton übertragen und die Qualität ist am höchsten.

6 Kommentare

  1. batosta
    Juni 29, 2012 zu 12:36 pm

    Beamer – Technik und Tipps für den Kauf http://t.co/JAiJwpEx

  2. Michael
    Juni 29, 2012 zu 12:36 pm

    Beamer – Technik und Tipps für den Kauf http://t.co/CxW9ZuqS

  3. Stani-s-laus17
    Juni 29, 2012 zu 12:46 pm

    Beamer – Technik und Tipps für den Kauf http://t.co/CxW9ZuqS

  4. winboard
    Juni 29, 2012 zu 12:57 pm

    Beamer – Technik und Tipps für den Kauf [winboard]: Die Beamer Technik hat sich in den letzten Jahren extrem wei… http://t.co/jQe0zuWg

  5. Jens Schrödener
    Juni 29, 2012 zu 4:31 pm

    Beamer – Technik und Tipps für den Kauf: Die Beamer Technik hat sich in den letzten Jahren extrem weiterentwicke… http://t.co/ObV59JIr

  6. Das perfekte Arbeitszimmer » Drucker, PC, WLAN » Windows FAQ
    Juli 16, 2012 zu 5:14 pm

    […] Geräte, die in einem Büro Platz finden müssen. Das Telefon, der Drucker, das Faxgerät und der Beamer, um nur einige zu nennen. Während das Telefon noch links oder rechts in der Ecke des […]

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden