Automatischen Neustart nach Windows Updates abschalten

Die Installation von Windows Updates ist neben einem aktuellen Virenschutz das wichtigste um die Sicherheit des Systems zu gewährleisten. Nur dadurch wird sichergestellt dass keine bekannten Sicherheitslücken ausgenutzt werden können.

Leider sind viele Anwender genervt von den häufigen Neustarts der PC´s. Dieses sollte zwar nicht umgangen werden, es ist aber möglich mit einem Trick diese Neustart´s zu verhindern, sodass der Anwender selber entscheiden kann, wann der PC neu gestartet wird.

Damit Windows 7 nach einem Update kein Neustart mehr fordert müßt Ihr folgendes durchführen:

1. Starten des Registierungseditor mit der Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] 2. “regedit” eingeben.
3. Im Registrierungseditor zu folgendem Ordner wechseln:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU

Nun muss ein neuer DWORD Wert erzeugt werden. Bitte dem Wert folgenden Namen geben: NoAutoRebootWithLoggedOnUsers. Diesem muss anschließend der Wert „1“ zugewiesen werden.

Nun müßt Ihr abschließend einmal Euren PC neu starten, danach wird nach der Installation weiterer Updates kein Neustart mehr zwingend verlangt.

2 Kommentare

  1. Excel Insider
    Dezember 29, 2010 zu 11:15 am

    Automatischen Neustart nach Windows Updates abschalten: Die Installation von Windows Updates ist neben einem akt… http://bit.ly/f3pntX

  2. JürgenHugo
    Dezember 29, 2010 zu 5:54 pm

    Ooch, das regel ich ganz pragmatisch. Ich hab Win so eingestellt, das ich nur benachrichtigt werde, wenn Updates anstehen – das wird also nicht automatisch runtergeladen/installiert. Sondern nur, wenn ich das „anstoße“.

    Bei dem monatlichen Patch-Day weiß ich das ja im Voraus. Und man muß ja auch nicht sofort neu starten – wenns mir gerade nicht passt, klick ichs erstmal weg. Wenn das z.B. kurz vor dem Einkaufen wäre, fahr ich den PC einfach normal runter.

    Und später eben wieder hoch – dann wird das eben mitgemacht. Sonst mach ich das meistens nach der 1./2. „Mahnung“ – sofort schon aus Prinzip meistens nich… :mrgreen: Hier bin ich der Chef, und nicht MS – ich bestimme, ob ich mich 1x oder 3x durch die „Mahnung“ nerven lasse.

    Und soo häufig kommen ja nun auch keine Updates von Win – auf jeden Fall nicht häufig genug, das ich deswegen einen „neuer DWORD Wert“ erstelle – DA nervt mich anderes schon mehr… :mrgreen:

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.