Bildschirmschoner mit Bildern und Videos einrichten

Wie bereits unter Windows XP habt Ihr auch unter Microsoft Windows Vista die Möglichkeit, einen Bildschirmschoner mit eigenen Bildern und Videos einzurichten. Diese können dann anzeigen werden, wenn der Computer nicht aktiv verwendet wird.

Führt dazu bitte folgendes durch:

  • Start
  • Systemsteuerung
  • Darstellung
  • Anpassung
  • Danach bitte auf Bildschirmschoner.
  • Aus der Liste der Bildschirmschoner bitte “Fotos” auswählen.
  • Danach bitte auf “Einstellungen” klicken und nebenstehendes Fenster erscheint.
  • Hier könnt Ihr nun auswählen, ob “Alle Bilder und Videos aus der Fotogalerie verwenden” werden sollen oder “Bilder und Videos von:”.
  • Danach bitte die entsprechenden Optionen setzen.
  • Danach könnt Ihr noch das Design und die Diashowgeschwindigkeit einstellen
  • Abschließend müsst Ihr die Eingabe “Speichern” und mit “OK” bestätigen.

Viel Spaß mit dem eigenen Bildschirmschoner.

 

Ein Kommentar

  1. Denis
    August 25, 2009 zu 7:39 pm

    Jo, das ging bei meinem Win7 RC 64 Bit auch gut, dann aber eines Tages konnte ich die Designs nicht mehr wählen… Angeblich unterstützt meine Grafikkarte (NV 8800GTX) das nicht ;-\ … irgendwie traue ich dieser Fehlermeldung nicht…. Hat jemand einen Tip???

    Danke!

    Denis.

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Pin It on Pinterest

Share This