Der Fehlercode 0x8007001F ist sehr verbreitet und tritt oftmals beim Upgrade auf Windows 10 oder 11 auf. Durch den Fehlercode wird der Upgradeprocess unterbrochen und somit schlägt der Vorgang fehl. Wie Ihr den Fehler 0x8007001F beseitigen könnt bzw. welche Ursache Schuld an der Fehlermeldung ist, versuchen wir in diesem Artikel aufzuzeigen.

Aktuellste Windows Updates installieren

Bevor Ihr ein Upgrade auf die nächste Windows Version bzw. auf das nächste Feature Update durchführt, solltet Ihr unbedingt die aktuelle Windows Installation auf den aktuellen Patchstand bringen. In den Updates innerhalb der einzelnen Windows Releases bereinigt Microsoft oftmals interne Upgradefehler. Deswegen solltet Ihr vor dem Upgrade alle verfügbaren Windows Updates installieren.

Windows Problembehandlung

Ihr solltet die in Windows integrierte Problembehandlung für Updates nutzen, um das installierte System auf Updateprobleme zu untersuchen.

Windows Update Problembehandlung

Die Update Problembehandlung von Windows 11 und Windows 10 kann dabei helfen, auch Fehler des Upgrade Prozesses zu finden und automatisch zu beseitigen. Nachdem Ihr die Problembehandlungen durchgeführt habt, sollet Ihr prüfen, ob der Fehlercode 0x8007001F – 0x20006 erneut auftritt.

Clean Boot durchführen

Nachdem Euer Windows System auf dem aktuellsten Stand ist, solltet Ihr einen Windows Clean Boot durchführen. Beim Clean Boot werden nur die notwendigen Windows Systemdienste geladen und gestartet.

Windows benutzerdefinierter Systemstart

In unserem Beitrag „Windows Clean Boot durchführen“ findet Ihr alle notwendigen Informationen, wie so ein „sauberer Windows-Start“ durchzuführen ist. Anschließend nach dem Neustart könnt Ihr das Upgrade erneut starten und prüfen, ob der Upgradefehler erneut auftritt.

Virenscanner verursacht Fehlercode 0x8007001F

Aus diverse Berichten und Foreneinträgen geht immer wieder hervor, dass der installierte Virenscanner verantwortlich ist für das Auftreten des Errors 0x8007001F. Aus diesem solltet Ihr nur für den Upgradeprocess den Virenscanner deaktivieren und dann prüfen, ob der Fehler beim Upgrade weiterhin auftritt.

Bitte nicht vergessen, danach den Virenscanner wieder zu aktivieren.

Ein angeschlossenes Gerät verhindert das Upgrade

Der Fehlercode 0x8007001F wird ebenfalls mit der Bezeichnung „ERROR_GEN_FAILURE“ in Verbindung gebracht. Diese Bezeichnung deutet darauf hin, dass ein angeschlossenes Gerät den Windows Upgradevorgang verhindert. Prüft bitte, ob Ihr externe Geräte am USB Port oder sonstigen Anschlüssen angeschlossen habt und entfernt diese für den Upgradeprozess.

Nach dem erfolgreichen Upgrade oder falls der Fehler erneut auftritt, könnt Ihr die Geräte wieder anschließen.

– FEHLERCODE 0X80070426
– FEHLERCODE 0X80072EFF
– WINDOWS FEHLERCODE 0X800701E3
– FEHLERCODE 0X800704C6 IM MICROSOFT STORE
– FEHLERCODE 0X8E5E0152 BEIM WINDOWS UPDATE
– WINDOWS UPDATE FEHLERCODE 0X800F0831
– WINDOWS FEHLERCODE 0XC0020036
– FEHLERCODE 0X80246002 BEIM WINDOWS UPDATE
– DIAGNOSE VON WINDOWS UPDATE FEHLERN UND FEHLERCODES MIT SETUPDIAG
– FEHLERCODE 0X80071A3F BEIM WINDOWS UPDATE
– WAS IST AGGREGATORHOST.EXE