Disk2VHD nun mit Unterstützung für Festplattengrößen > 2TB

Endlich hat Microsoft das Sysinternal Tool Disk2vhd mal wieder weiterentwickelt. Dieses Tool kann physikalische Hardware in VHD´s umwandeln, sodass sie hinterher unter Hyper-V betrieben werden können.

Bislang unterstützte das Tool nur physikalische Festplatten bis zu einer Größe von 2TB, nun auch darüber. Das Tool trägt nun die neue Versionsnummer v1.64 und Ihr könnt es hier nachfolgend herunterladen.

Download Disk2vhd v1.64

Ein Kommentar

  1. Partition und VHD einer VM verkleinern » Defragmentierung, Hyper-V, Partition, slider, Tool, VM » Windows FAQ
    Oktober 21, 2013 zu 4:33 pm

    […] ich einen physikalischen Server mit Disk2VHD in eine VHD-Datei umgewandelt habe, wollte ich gerne die Größe der VHD-Datei verkleinern. Die […]

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden