Professionelle PowerPoint® Slides für perfekte Präsentationen

Wer einen Vortrag halten muss, steckt viel Zeit in die Vorbereitung. Bis die erste Idee zu einer ausgereiften Präsentation herangewachsen ist, braucht es viel Energie, Struktur und Wissen – auch über die Tricks und Kniffe, mit denen sich aus PowerPoint® das Beste herausholen lässt. Denn zu einer mitreißenden Präsentation gehört nicht nur ein guter Redner, sondern auch ansprechende Slides. Dieser Beitrag stellt Möglichkeiten vor, wie ihr an professionelle und aussagekräftige PowerPoint® Slides für euren Vortrag kommt.

StartupStockPhotos auf Pixabay 
Eine Präsentation muss auf das Auditorium ausgelegt sein. Ist die Darstellung zu klein, zu wenig kontrastreich oder zu detailliert, können Zuschauer nicht folgen und der Vortrag verliert an Qualität.
Bild von AI Leino auf Pixabay
Eine Präsentation muss auf das Auditorium ausgelegt sein. Ist die Darstellung zu klein, zu wenig kontrastreich oder zu detailliert, können Zuschauer nicht folgen und der Vortrag verliert an Qualität.

Eine Präsentation muss auf das Auditorium ausgelegt sein. Ist die Darstellung zu klein, zu wenig kontrastreich oder zu detailliert, können Zuschauer nicht folgen und der Vortrag verliert an Qualität.

Das Ziel: Die perfekte Präsentation

Wenn ihr euch auf eine Präsentation vorbereitet lautet das Ziel in der Regel, die Zuhörer zu interessieren, hoffentlich zu überzeugen und im Idealfall sogar mitzureißen. Damit das gelingt, stecken viele ihre Zeit in erster Linie in die Vortragsweise und üben sich im Sprechen, im Augenkontakt und auch im Posieren.

Die PowerPoint® Präsentation soll dabei lediglich als Stütze dienen. Ein Handout der Hochschule Bremen mit dem Title „Zehn Goldene Regeln für Präsentationen“ bringt es auf den Punkt: „Folien sind kein Lesemedium! Sie sollen den Vortag ergänzen, nicht verdoppeln.“

Damit das gelingt, müssen die Slides der Präsentation durchdacht sein. Die Gestaltung, die Grafik und die Darstellung der (reduzierten) Inhalte sind immens wichtig. Wie lassen sich ideale Slides für die perfekte Präsentation erstellen? Dazu habt ihr drei Möglichkeiten.

1. Slides selbst erstellen

Fakt ist, dass PowerPoint® eine großartige Software für Präsentationen ist, die vielfältige Optionen zur Darstellung offeriert. Doch es erfordert einige Einarbeitungszeit im Umgang mit den zahlreichen Modifikationsmöglichkeiten. Zudem braucht es Erfahrung, wie groß Grafiken und Buchstaben sein müssen und wie viel Informationen auf einem Slide Platz finden sollten. Wenn ihr noch keine Erfahrung habt, solltet ihr nicht einfach starten, ohne euch vorab einzuarbeiten. Dazu gibt es diverse Bücher und Websites, die euch mit dem notwendigen Wissen versorgen.

Auch kostenpflichtige oder kostenfreie Online-Kurse wie zum Beispiel der PowerPoint® Grundlagenkurs von Scienzless helfen beim Einstieg. Ein Grundlagenkurs ist eine wichtige Basis, um die Grundzüge zu verstehen. Allerdings wird sich damit keine bahnbrechende Präsentation mit perfekt verständlichen und übersichtlichen Slides vorbereiten lassen. Dazu fehlen die Erfahrung und das Know-how der Erstanwender.  

2. Kollegen einbinden

Wenn es um Präsentationen geht, können Kollegen eine wichtige Hilfe darstellen. Oft gibt es bereits Erfahrungen innerhalb der eigenen Reihen und ihr könnt euch bei Kollegen Hilfe holen. Vielleicht gibt es hier bereits Präsentationsvorlagen, die sich in abgewandelter Form auch für euren Vortrag eignen.

Es ist ratsam, sich die Qualität der einzelnen Slide ganz genau anzusehen und nicht blind zu übernehmen. Eine professionelle Präsentation erfordert eine Stringenz in der Darstellung. Gibt es in eurer Firma Unternehmensrichtlinien, die zu beachten sind? Insbesondere bei Vorträgen außer Haus aber auch bei wichtigen Präsentationen inhouse dürft ihr diesen Aspekt nicht vergessen. Vielleicht gelingt es euch sogar, mit der Erarbeitung eurer eigenen Präsentation eine Mustervorlage zu gestalten, die fortan auch im Kollegium geteilt werden kann.

StartupStockPhotos auf Pixabay 
Eine PowerPoint® Präsentation vorzubereiten kostet viele Stunden.

3. Fertige Vorlagen online downloaden

Eine clevere, zeitsparende und praktische Möglichkeit eine perfekte Präsentation zu erarbeiten ist die Nutzung fertiger Vorlagen. Ihr müsst nämlich das Rad gar nicht neu erfinden und alles selbst machen. Ihr könnt stattdessen auf fertige, professionelle Slides für eure Präsentation zugreifen. Wie Mosaiksteine ergänzen sie eure Folien und fügen sich nahtlos ein. Speziell für den Einsatz im Business-Bereich sind die fertigen Slides ideal. Sie sorgen für die qualitativ hochwertige Note, die eine gute Präsentation von einer perfekten Präsentation  unterscheidet. Und nicht nur auf der Leinwand sehen die Slides hervorragend aus, sie können sich natürlich auch im Handout bei euren Zuhörern und Zuschauern sehen lassen.

Tipp: Wenn Handouts nach dem Vortrag per E-Mail verschickt werden, kann das Datenvolumen aufgrund der Größe Schwierigkeiten machen. Hier erfahrt ihr, wie sich eine PowerPoint® Präsentation einfach verkleinern lässt.

Wer fertige, professionelle Vorlagen nutzen will, findet eine groß Auswahl. Es gibt sie in unterschiedlichen Kategorien, zum Beispiel in diesen:

  • 3-D-Formen
  • Landkarten
  • Mindmaps
  • Puzzles
  • Prozesse
  • Ziele
  • Organigramme
  • Infografiken
  • Listen
  • Titelfolien
  • Schlussfolien
  • Bildlayouts
  • Business-Modelle
  • Diagramme
  • Roadmaps
  • Rankings
  • Teamvorstellungen

Neben den genannten Kategorien finden sich noch viele weitere Slides, die für besondere Anlässe wie Events, Spiele, Jubiläen, Produkt- oder Firmenpräsentationen und anderes mehr konzipiert sind.

Kostenfrei oder kostenpflichtig?

Das Angebot ist vielfältig und es gibt zahlreiche kostenfreie Slides, die eure Präsentation bereits wirkungsvoll aufwerten. Für viele kleine Vorträge ist das bereits eine zufriedenstellende Lösung. Doch wenn es etwas mehr, etwas beeindruckender sein soll, dann sind kostenpflichtige Vorlagen meist die beste Wahl.

Die professionellen Grafikvorlagen bestehen aus Elementen, die verschiedene Inhalte visualisieren. Eine durchdachte Verbindung von Textfeldern, Formen, Grafikelementen und Diagrammen ergeben Slides von bester Qualität. Anpassbar sind beide, die kostenfreien wie die kostenpflichtigen. Sie können in jeder beliebigen Farbe gefärbt und ihre Bestandteile nach eigenen Bedürfnissen modifiziert, angeordnet oder ausgetauscht werden.

Ein fertiges Slide wird in eine bestehende PowerPoint® Präsentation eingefügt. Das Corporate Design eurer Firma wird auf diese Folie ebenfalls übertragen und fügt sich so als perfektes Puzzleteil in die Gesamtpräsentation ein. Ihr müsst euch nicht mit der grafischen Gestaltung herumärgern, denn schließlich seid ihr keine Grafiker, sondern wollt euer Wissen vermitteln. Die fertigen Grafikvorlagen dienen als Medium und vereinfachen die Vorbereitung der stützenden Präsentation. Ihr könnt euch voll und ganz auf die Inhalte konzentrieren.

Slides erstellen: Die Möglichkeiten im Überblick

Abschließend dient die untenstehende Tabelle dazu, die wesentlichen Aspekte der einzelnen Methode zu überblicken.

Slides selbst erstellenvon Kollegen helfen lassenfertige Vorlagen downloaden
– zeitaufwändig
– viele Fehlerquellen bzgl. Größe und Verständlichkeit von Grafiken und Inhalten
– Risiko eines unprofessionellen Eindrucks
– Vorlage hat ggf. schon einmal Erfolg gehabt
– zeitsparend
– Risiko, aus Unwissenheit ungünstig gestaltete bzw. wenig aussagekräftige Slides zu nutzen
– professionelle Darstellung
– erprobte Wirkung: Verhältnis von Text/Grafik ist ausgewogen
– vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
– Vortragsunterlagen werden abwechslungsreich und aussagekräftig
– Corporate Design wird automatisch übernommen
– kostenfreie und kostenpflichtige Folien erhältlich

Fazit: Grundgerüst selbst erstellen, bereichernde Slides dazunehmen

Wenn ihr euren Vortrag vorbereitet, ist eine Kombination aus den beschriebenen Methoden sicherlich eine gute Wahl. Ein Grundgerüst lässt sich mit recht geringem Aufwand selbst erstellen, auch lassen sich zum Beispiel animierte Grafiken selbst einbinden. Das gelingt bereits mit wenig Erfahrung und Übung.

Je nach Umfang, Inhalt und Zielsetzung lässt sich mit der Unterstützung von Kollegen, die bereits Erfahrung im Umgang mit PowerPoint® Präsentationen haben, der ein oder andere Slide verwenden. Perfekt wird die Präsentation mit professionellen Vorlagen, die ihr kostenfrei oder kostenpflichtig herunterladen könnt.  

Bilder:

StartupStockPhotos auf Pixabay 

AI Leino auf Pixabay

  • Leserbewertung
  • bewertet 2.2 Sterne
    2.2 / 5 (3 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.