Distinguished Name (DN) oder vollständigen Active Directory Pfad abfragen

Wer viel mit der PowerShell arbeitet, der benötigt auch immer wieder den sogenannten Distinguished Name, also den DN Namen eines Active Directory Objektes. Egal, ob es nun eine OU (Organisationseinheit), ein Benutzer- oder ein Computerobjekt ist.

Der Distinguished Name beschreibt die eindeutige Position eines AD Objektes im Active Directory und mit diesem DN Namen könnt Ihr dann z.B. PowerShell Abfragen bezielt für bestimmte AD Pfade festlegen. Oftmals wird der Distinguished Name auch mit dem Begriff „LDAP-Name“ in Verbindung gebracht. LDAP bedeutet „Lightweight Directory Access Protocol“ und ist ein Netzwerkprotokoll zur Abfrage des Active Directory Verzeichnisdienstes.

Aber wie kommt man eigentlich an den genauen DN Namen eines AD-Objektes heran?

Das ist gar nicht so schwer, denn diese Informationen erhaltet Ihr z.B. direkt aus der Active Directory Verwaltungskonsole

Active Directory-Benutzer und Computer

Wir haben Euch dies hier nachfolgend einmal exemplarisch abgebildet.

Active Directory-Benutzer und -Computer Erweiterte Features

Damit Ihr die Informationen zum Distinguished Name eines AD Objektes überhaupt sehen könnt, müsst Ihr in der Verwaltungskonsole die Option

Erweiterte Features

aktivieren, so wie Ihr es auf dem obigen Bild erkennen könnt. Sobald diese erweiterten Features aktiviert sind, findet Ihr den zusätzlichen Reiter

Attribut-Editor

in den Eigenschaften der AD-Objekte.

Das Attribut „distinguishedName“ beinhaltet dann die gewünschte DN-Informationen.

Die Bezeichnungen des Distinguished Namen erklären sich wie folgt:

  • CN = Command Name
  • OU = Origanisationseinheit
  • DC = Domäne

Somit ist es relativ einfach, den Distinguished Name eines Active Directory Objektes herauszubekommen, um ihn dann evtl. in einer LDAP Abfrage oder einem PowerShell Befehl für Auswertungen zu verwenden.

Weitere interessante Artikel zum Active Directory findet Ihr auch hier:

– Datum der letzten Passwortänderung im Active Directory abfragen
– An welchem Datum wurde ein Active Directory User Objekt erstellt
– Active Directory 2020 – ein Leitfaden zu Best Practices
– Anzahl der AD (Active Directory) Objekte zählen per PowerShell
– Liste aller XP PC´s im AD (Active Directory) erstellen
– Veraltete Computer oder User im Active Directory finden
– Download Active Directory Replication Status Tool (ADREPLSTATUS)

  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.