Starten Windows Programme nicht korrekt und bei Euch erscheint eine Fehlermeldung, dass die Datei „MSVCR100.DLL“ fehlt, so fehlt Euch eine Komponenten von Microsoft Visual C++. Auch wenn Ihr gar keine Anwender oder Programmierer von Microsoft Visual C++ seid, so setzen viele Programme die C++ Komponenten auf dem Windows PC voraus. Fehlen Komponenten wie die MSVCR100.DLL oder andere DLL Dateien, so kommt es zu entsprechenden Fehlermeldungen.

Warum fehlt die Datei MSVCR100.DLL

Worum die Datei nicht vorhanden ist, lässt sich schwer sagen. Durch häufige Programminstallationen kann es durchaus passieren, dass die C++ Komponenten nicht mehr konsistent sind bzw. Teile fehlen. Und das führt dann dazu, dass bestimmte Windows App, Spiele oder andere Windows Programme nicht mehr funktionieren.

Problem mit fehlender MSVCR100.DLL beheben

Die Lösung des Problems liegt in der Installation der aktuellen Microsoft Visual C++ Redistributable Pakete, die es für alle Windows Versionen gibt. Aktuell bietet Microsoft diese für die 32-Bit, 64-Bit und ARM64 Windows Versionen an. Die aktuellen Redistributable unterstützen die Visual Studio Versionen 2015, 2017, 2019 und 2022.

Hier nachfolgend die aktuellen Downloadlinks zu den aktuellen Microsoft Visual C++ Redistributable Paketen:

Installation Visual C++ Redistributable

Die Installation ist denkbar einfach. Nach dem Download der Datei einfach das Setup ausführen, die Lizenzbedingungen akzeptieren und das Paket installieren.

Installation C++ Redistributable

Problem MSVCR100.DLL beseitigt?

Nach der Installation des Microsoft Visual C++ Redistributable Pakets solltet Ihr Euren Windows PC einmal neu starten und prüfen, ob die Fehler bzw. der fehlenden MSVCR100.DLL beseitigt sind.

Sollten die Probleme weiterhin bestehen, so kann es gerade bei älteren Anwendungen daran liegen, dass diese auf Basis einer älteren Microsoft Visual C++ 2010 Version aufbauen. In diesem Fall könnt Ihr Euch das passende Microsoft Visual C++ 2010 Service Pack 1 Redistributable Paket hier downloaden.