Auch der Avast Free Antivirus lässt sich komplett und rückstandslos installieren. Für eine vollständige Deinstallation bietet Avast, wie viele andere Antivirenhersteller, eigene Deinstallations-Tools für die eigenen Antiviren-Produkte zur Verfügung.

Vor einiger Zeit hatten wir schon darüber berichtet, wie Ihr die Kaspersky Antiviren-Software komplett deinstallieren könnt. Heute möchten wir Euch zeigen, wie Ihr mit einem Avast Tool alle aktuell verfügbaren Avast Antiviren-Programme rückstandslos deinstallieren und von Windows System löschen könnt.

Avast Tool AvastClear

Auch bei den Avast Antiviren-Produkten ist es teilweise leider so, dass die im Produkt enthaltene Deinstallationsroutine oftmals fehlerhaft ist und die Deinstallation der Avast-Software mit einem Fehler abbricht. Oder es werden einfach nicht alle Dateien und Ordner rückstandslos entfernt oder es verbleiben Einträge in der Registry usw.

Mit dem „AvastClear“ Tool von Avast könnt Ihr die folgende Avast Programme hingegen komplett deinstallieren.

  • Avast Free Antivirus
  • Avast Pro Antivirus
  • Avast Internet Security
  • Avast Premium Security
  • Avast Business Security
  • Avast Omni
  • Avast Small Office Protection
  • Avast One Essential
  • Avast One

Downloaden könnt Ihr Euch das Tool direkt von der Avast Webseite „What To Do When Avast Won’t Let You Uninstall From Windows“ oder über diesen Downloadlink.

Download Avast AvastClear (Avast Antivirus Clear)

Nach dem Download könnt Ihr das Programm starten, am besten als Administrator. Eine Installation ist nicht notwendig.

Avast Antivirus Clear

Nach dem Start erscheint ein Hinweis, dass es besser wäre, die vollständige Avast Deinstallation im abgesicherten Modus von Windows durchzuführen. Wenn Ihr dies nicht wünscht, so müsst Ihr die folgende Frage mit „Nein“ beantworten.

Avast deinstallieren im abgesicherten Modus

Anschließend könnt Ihr das Avast Installationsverzeichnis Eures Avast Produktes angeben. Solltet Ihr unsicher sein, so könnt Ihr die Eingabefelder für das Installationsprogrammverzeichnis und das Installationsdatenverzeichnis einfach leer lassen.

Wir würden Euch empfehlen, das zu deinstallieren Avast Produkt aus der Liste der Avast Produkte auszuwählen. Aber auch hier könnt Ihr im Zweifelsfall das Feld einfach leer lassen.

Avast Deinstallations Tool

Nach dem Klick auf „Deinstallieren“ beginnt das Avast Deinstallations-Tool sofort mit der Arbeit und sucht nach Resten oder Fragmenten von Avast Produkten und löscht diese entsprechend.

Avast erfolgreich deinstalliert

Wir konnten in unseren Test sehr gute Ergebnisse mit dem Tool erzielen und empfehlen jedem Anwender, dieses Tool auf jeden Fall zur Sicherheit bei einer Deinstallation eines Avast-Produktes einzusetzen.