Was ist der Rempl Ordner und die Dateien Sedlauncher.exe, Sedsvc.exe oder Disktoast.exe

Dateien im REMPL Ordner bei Windows 10 - ist es ein Virus

Viele Windows 10 Anwender wundern sich über einen speziellen Ordner mit dem Namen

REMPL

Vielleicht ist Euch dieser Ordner ebenfalls schon einmal aufgefallen, er existiert bei vielen Windows 10 Installationen unter dem Ordner

C:\Program Files\rempl

In diesem Ordner sind zahlreiche Dateien abgelegt, wie Euch die nachfolgende Abbildung zeigt. Diese Dateien können je nach Windows 10 Version etwas anders heißen oder auch andere Dateien beinhaltet. Oftmals ist auch eine „Rempl.exe“ oder „Remsh.exe“ oder auch „WaasMedic.exe„.

Rempl Ordner

In unserem Beispiel sind folgende Dateien in dem Rempl Ordner enthalten.

  • CTAC.json
  • disktoast.exe
  • Logs
  • osrrb.exe
  • reminthndlers.dll
  • rempl.xml
  • sedlauncher.exe
  • sedplugins.dll
  • sedsvc.exe
  • ServiceStackHardening.Inf
  • strgsnsaddons.dll
  • toastlogo.png

Sind diese Dateien im dem REMPL Ordner ein Virus?

Zu diesen Dateien in dem Rempl Ordner gibt es im Internet zahllose Informationen. Wir können bestätigen, dass es sich bei diesen Dateien in diesem Ordner um KEIN Virus handelt. Es ist auch keine Spyware, Malware oder eine sonstige Schadschoftware. Zur Sicherheit haben zahlreiche Anwender und auch wir den kompletten Ordner von mehreren unterschiedlichen Virenscannern prüfen lassen.

Vielmehr sind es Microsoft Dateien, die durch ältere Update erzeugt wurden und durch neuere Windows 10 Updates nicht mehr entfernt wurden.

Zahlreiche Infos dazu gibt es z.B. für das Update KB4023057, welches Microsoft vor ca. 2 Jahren für die bis dahin aktuellen Windows 10 Version 1507, 1511, 1607, 1303, 1709 und 1803 veröffentlicht hat. Dieses Update hat damals diesen Rempl Ordner angelegt. Nachfolgende Windows 10 Updates haben den Inhalt dieses Ordners immer wieder verändert.

Welchen genaue Aufgabe diese Dateien wie Rempl.exeSedlauncher.exe, Sedsvc.exe oder Disktoast.exe haben, ist nicht ganz klar. Aber scheinbar waren diese Dateien nur kurzzeitig relevant, da Microsoft in neueren Windows 10 Version wie Windows 10 Feature Update 1903 oder 1909 den Rempl Ordner nicht mehr anlegt.

Somit taucht der Rempl Ordner und die darin enthaltenen Dateien eher bei älteren Windows 10 Installationen, die auf Basis älterer Feature Update installiert wurden. Auch wenn sie heute auf einem aktuellen Stand wie Windows 10 Verison 2004 sind, so bleiben diese alten Rempl Dateien weiterhin vorhanden. Bei Neuinstallationen ab Version 1903 ist weder der Rempl Ordner noch die Dateien vorhanden.

Können die Dateien im Rempl Ordner gelöscht werden?

Auf vielen Internet Seiten wird empfohlen, diese Dateien und dem Rempl Ordner zu löschen. Wir würden dies nicht empfehlen, da die Auswirkungen nicht genau bekannt sind. Außerdem belegt der Ordner so wenig Platz, dass es kaum interessiert und Gefahr geht von den Dateien in dem Rempl Ordner ebenfalls nicht aus. Aus diesem Grund würden wir empfehlen, den Ordner so zu belassen, wie er ist.

  • Leserbewertung
  • bewertet 3.7 Sterne
    3.7 / 5 (9 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.