Administrator Kennwort zurücksetzen

Vielleicht hattet Ihr ebenfalls bereits einmal das Problem, dass Ihr Eurer Adminstrator Kennwort vergessen habt oder Ihr habt einen PC bekommen, für den Ihr eben keine Zugangsdaten erhalten habt und trotzdem das System starten müßt, um evtl. Daten oder Programme zu sichern.

In diesem Fall würde sich lediglich die Möglichkeit anbieten, das Administrator Kennwort des PC´s zurückzusetzen. Ich habe einige Zeit nach der richtigen Lösung gesucht und bin mit „Offline NT Password & Registry Editor“ fündig geworden.

Es handelt sich hierbei um ein kostenloses Programm, mit dem Ihr auf einfachste Art und Weise das Administrator Kennwort zurücksetzen könnt. Dazu müßt Ihr Euch von der untenstehenden Seite das Programm „Offline NT Password & Registry Editor“ downloaden und anschließend die ISO-Datei auf CD brennen. Das Programm liegt mittlerweile in der Version 140201 vor.

Das Programm basiert auf einer Linux Distribution und ist in Englisch gehalten. Trotzdem ist es problemlos und sehr leicht möglich, das Admin-Kennwort damit zurückzusetzen.

Es funktioniert in der aktuellsten Version laut Herstellerseite auch mit den neuesten Windows Betriebssystemen wie Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10. Auch 64-Bit Betriebssysteme werden unterstützt, darunter auch Windows Server 2012.

Achtung: Bei Verwendung von älteren Versionen dieses Programms mit neuen Windows Versionen kann es zu massiven Problemen kommen, somit bitte immer die aktuelle Programmversion verwenden. Vor Verwendung bitte unbedingt ein Backup durchführen, damit es nicht zu Datenverlusten kommen kann.

Probiert es einfach mal aus, bei mir hat es einwandfrei funktioniert! Kennt Ihr weitere sinnvolle Tools? Dann würden wir uns über ein entsprechenden Kommentar freuen.

Wenn Ihr an weiteren Beiträgen zum Thema „Kennwörter“ interessiert seit, so schaut Euch doch bitte folgende Beiträge an.

– WLAN Kennwort im Klartext anzeigen per DOS Befehl
– Windows Kennwort einer Hyper-V VM zurücksetzen
– Sicherheitscheck für Kennwörter

  • Leserbewertung
  • bewertet 4.5 Sterne
    4.5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


11 Kommentare

  1. Excel Insider
    Juni 1, 2010 zu 11:01 am

    Administrator Kennwort zurücksetzen: Vielleicht hattet Ihr ebenfalls bereits einmal das Problem, dass Ihr Eurer Ad… http://bit.ly/dhQ4uZ

  2. Michael
    Juni 1, 2010 zu 1:00 pm

    Administrator Kennwort zurücksetzen http://goo.gl/fb/AyUtt

  3. JürgenHugo
    Juni 1, 2010 zu 3:00 pm

    Hmm, hmm. Aber als Privatuser sind die o.a. Szenarien (zumindest für mich) ziemlich unwahrscheinlich.

    1) wenn ich selber so ein Kennwort setze muß ich entweder 150% sicher sein, das ich das im Kopf behalte, oder es mindestens 5x aufschreiben (ich hab eines, das ich nicht vergessen kann, weils so einfach ist. Ich habe das ja nur gesetzt, weil ich sonst vom Mac aus keinen Zugriff auf den PC habe – ist also eher ein „Dummy-Kennwort“. Das für den Mac ist der Einfachheit das gleiche, nur rückwärts).

    2) „oder Ihr habt einen PC bekommen, für den Ihr eben keine Zugangsdaten erhalten habt“ – kann ich mir für mich auch nicht vorstellen. Nimm mal an, du würdest mir diesen PC schenken und mir das Kennwort nicht sagen. Da hättste aber nich lange Ruhe – nachts um 3 würd ich dich zur Not anrufen… :mrgreen:

    Und die „Gefahr“, das ein mir völlig Unbekannter (den ich weder kenne, noch jemals wiedersehe) auf der Straße so einen PC einfach in die Hand drückt – die schätze ich ziemlich gering ein…

    Ich schätze doch, das ist etwas für Leute, die beruflich oder privat öfters mit fremden PCs zu tun haben. Vielleicht mit dem PC eines Bekannten, der nicht so schlau war, sich sein Kennwort zu merken oder aufzuschreiben. Wenn du beim nächsten Mal so einem hilfst, lass ihn aber vorher ein wenig schwitzen: „Tja, man wird den PC wohl wegwerfen müssen – leider, leider!“.

    Sonst lernt der das nie, das man sich so wichtiges notiert :mrgreen:

    PS: ich hab aber auch schon mal ein Kennwort „vergessen“ – bei einem alten Handy. D.h. ich war überzeugt, das es richtig ist. Wars aber eben nicht… nach dem 3. mal eingeben ist mir das richtige siedendheiß eingefallen. Da war das Handy aber schon gesperrt. 30,- € hat das Zurücksetzen gekostet. Wichtiges war aber da nicht drauf – ich könnt es jetzt aber wieder als Ersatz benutzen.

  4. Alf
    Juni 3, 2010 zu 11:23 am

    Genail! So etwas habe ich gesucht… ich habe des öfteren Fremde Rechner mit wichtigen Daten. Da gibt es zwar des öfteren noch andere Möglichkeiten darauf dann zuzugreiffen, aber einfach das OS zustarten so wie es war und ist, ist wohl dann auch die einfachste und schnellste Variante. Danke für diesen genailen Hinweis.

    Nicht das jetzt irgendwie vermutungen aufkommen, ich erhalte diese Rechner legal von Schulen, Unternehmen etc. die diese einfach nicht mehr brauchen. Die Daten sind dann nicht für mein Gebrauch sondern wandern wieder zurück zum Inhaber, der einfach in den meisten fällen zu Faul und Untalentiert war diese Daten zu sichern.

  5. Medo
    Juni 4, 2010 zu 10:45 am

    Leider ist die (Liunx-)CD von Haus aus nicht in der Lage mit Dynamischen Datenträgern umzugehen (bspw. für das Windows-Eigene Software Raid1). Es werden nur „einfache“-Datenträger mit NTFS erkannt. Dynamische mit NTFS werden rigeros ignoriert.

    Wenn man sich eine andere Shell aufmacht, kann man einfach den dynamischen Datenträger mounten, erkannt wird er dank NTFS/FAT32.

    Wie es dann weiterging weiß ich nicht mehr 🙂 Aber ich weiß das ich es geschafft habe..

  6. peter koslowsky
    Oktober 13, 2010 zu 9:02 am

    ich habe administrator kennwort vergessen

  7. Michael
    Oktober 13, 2010 zu 10:34 pm

    @Peter: Hast Du es mal wie oben beschrieben ausprobiert?? Warst Du erfolgreich oder können wir Dir irgendwie helfen?
    VG Michael

  8. batosta
    März 17, 2011 zu 9:15 am

    RT @windowsfaq: Administrator Kennwort zurücksetzen http://bit.ly/doe4yg

  9. Bootfähigen USB-Stick mit Offline NT Password & Registry Editor erstellen » Anleitungen, CD, ISO, Kennwort, Passwort, Sicherheit, Tipp, Trick, USB, USB Sticks » Windows FAQ
    Januar 6, 2012 zu 11:16 am

    […] habe in der Vergangenheit schon einmal über den Offline NT Password & Registry Editor berichtet, denn er eignet sich hervorragend um vergessene Administrator Kennwörter von Windows XP, […]

  10. Franziska
    Januar 22, 2012 zu 1:33 am

    Hey Leute ich hatt das auch gehabt und ich habe der Pc gestartet und altund f10 gedrückt das macht der pc sich neu es geht aber nur bei Win 7 Starter

  11. Windows Kennwort einer Hyper-V VM zurücksetzen » Administrator, ISO, Kennwort, Tool, VM » Windows FAQ
    Februar 2, 2016 zu 6:36 pm

    […] die Anmeldung des lokalen Administrators benötigten. Da viel uns gleich wieder das Tool „Offline Windows Password & Registry Editor„, welches wir bereits in einem anderen Beitrag behandelt […]

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden