Wie kann ich eigentlich im Outlook gezielt nach großen E-Mails suchen. Immer wieder haben Outlook Anwender das Problem, dass Ihr Postfach voll ist und sie eigentlich keine E-Mail löschen möchten. Ein guter Weg ist dann, die E-Mails mit den größten Anhängen zu suchen und zu löschen. Den es können durchaus E-Mails mit einer Größe von 25MB oder größer in den Posteingang oder anderen Ordnern abgelegt sein und alleine durch die Löschung einiger wenige E-Mails mit großen Dateianhängen kann man relativ einfach Speicherplatz gewinnen.

Wie suche ich im Outlook nach großen E-Mails?

Um nach großen E-Mails zu suchen ist es natürlich möglich, die Mails im Posteingang einfach nach Größe zu sortieren und diese ggf zu löschen. Möchte der Anwender allerdings auch in den Unterordnern nach großen Dateianhängen suchen, so solltet Ihr die Outlook Suche verwenden. Dazu wechselt Ihr im Outlook zunächst auf den Menüpunkt

Suchen

wie Ihr hier nachfolgend sehen könnt.

Outlook Suchtools

Im Outlook Suchmenü findet Ihr dann relativ weit rechts die sogenannten Outlook „Suchtools“. Unter diese Suchtools verbirgt sich ein kleines Kontextmenü mit dem Punkt

Erweiterte Suche…

Anschließend öffnet sich ein weiteres Fenster, wie Ihr auf der nachfolgenden Abbildung sehen könnt.

Outlook Erweiterte Suche

Zunächst müsst Ihr in den Reiter „Weitere Optionen“ wechseln und anschließend seht Ihr zahlreiche Suchkriterien, wie u.a. auch die

Größe (Kilobyte)

Damit könnt Ihr gezielt nach bestimmten E-Mailgrößen suchen. Folgende Suchkriterien stehen Euch dabei zur Verfügung.

  • größer als
  • kleiner als
  • Beliebig
  • entspricht (ungefähr)
  • zwischen

Wir haben in unserem Beispiel nach E-Mails gesucht, die größer als 100.000 Kilobytes sind. Nach dem Betätigen der Schaltfläche „Suche starten“ beginnt Outlook dann mit der Suche nach E-Mails, die Ihren Angaben entsprechen und stellt die Suchergebnisse unterhalb der Sucheinstellungen dar. Dort könnt Ihr dann auch gleich die gefundenen E-Mails bearbeiten und ggf. auch löschen.