Sandbox per PowerShell Befehl oder mit DISM installieren

Nach der Einführung der Windows 10 Sandbox haben wir Euch in unserem Beitrag „Sandbox installieren unter Windows 10“ genau erläutert, wie Ihr die Sandbox unter Windows 10 einrichten könnt. Allerdings gibt es auch noch 2 weitere Möglichkeiten, die Windows 10 Standbox Installation durchzuführen. Wir möchten Euch hier nachfolgend demonstrieren, wie diese Sandbox Installation per PowerShell oder DISM-Befehl ebenfalls möglich ist.

Sandbox per PowerShell Befehl installieren

Zunächst schauen wir uns an, wie die Sandbox auch per PowerShell Befehl installiert werden kann. Dazu ist eine PowerShell Konsole mit Admin-Rechten zu öffnen und anschließend ist der folgende PowerShell Befehl abzusetzen.

Enable-WindowsOptionalFeature -FeatureName „Containers-DisposableClientVM“ -All -Online

Wir haben Euch diesen Vorgang hier nachfolgend abgebildet.

Die Installation geht innerhalb weniger Sekunden vonstatten. Nach der Sandbox Installation ist allerdings ein Windows Neustart notwendig.

Genauso gut könnt Ihr die Sandbox deinstallieren, das funktioniert mit folgendem PowerShell Kommando.

Disable-WindowsOptionalFeature -FeatureName „Containers-DisposableClientVM“ -Online

Sandbox per DISM installieren

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Installation der Sandbox über die Eingabeaufforderung und dem DISM Befehl durchzuführen. Auch hier ist eine Eingabeaufforderung zwingend mit Administrator Rechten aufzurufen und folgender Befehl zu starten.

dism /online /Enable-Feature /FeatureName:“Containers-DisposableClientVM“ -All

Sandbox installieren DISM

Auch hier ist ein Windows Neustart zwingend erforderlich. Eine Sandbox Deinstallation wäre den folgenden Befehl möglich.

dism /online /Disable-Feature /FeatureName:“Containers-DisposableClientVM“

Nutzung der Sandbox

Nachdem Ihr die Sandbox entweder über die PowerShell oder über DISM installiert habt, steht Sie Euch nach dem durchgeführten Neustart zur Verfügung.

Sandbox gestartet

Somit ist es über die zwei dargelegten Möglichkeiten relativ einfach, die Sandbox unter Windows 10 zu installieren.

Aktuell scheint die Nutzung der Sandbox noch recht selten zu sein. Deswegen würde uns abschließend Eure Meinung über die Windows 10 Sandbox interessieren. Nutzt Ihr Sie, oder evtl. auch nicht und warum?

Ein weiteres, sehr nützliches Windows 10 Sicherheitsfeature ist der „Windows Defender Application Guard„. Alle notwendigen Informationen zum WDAG findet Ihr in unserem Beitrag „Installation Windows Defender Application Guard (WDAG)„.

  • Leserbewertung
  • bewertet 4.5 Sterne
    4.5 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.