Was es bei dem Abschluss neuer Handyverträge zu beachten gilt

Wer einen neuen Handyvertrag abschließen möchte, wird meist von einer großen Angebotspalette nahezu überwältigt. Sobald der passsende Tarif gefunden wurde, gibt es jedoch einige Kleinigkeiten zu beachten, sehr praktisch oder sehr ärgerlich werden können. Auch die Auswahl des richtigen Tarifs ist nicht ganz so einfach, wie es scheint.

Die verschiedenen Tarifmodelle

Prepaid-Tarife gibt es schon sehr lange und auch heute noch bieten sie die größte Sicherheit. Auf die Simkarte wird entweder automatisch oder je nach Bedarf ein bestimmter Betrag überwiesen, der dann verbraucht wird. Die meisten Smartphone-Nutzer entscheiden sich jedoch für Tarife, die einen bestimmten Betrag pro Monat kosten. Dieser kann wahlweise Flatrates für Internet, Sms und Telefongespräche enthalten. Das Datenvolumen im Internet ist immer begrenzt und wird danach in der Regel gedrosselt. Die Flatrates für Sms und Gespräche können auch gegen Freiminuten und anschließenden Gebühren eingetauscht werden. Es es eine Vielzahl von günstigen Tarifen, sogar ohne monatliche Fixkosten.

Mindestlaufzeit und Zusatzoptionen

Die meisten Tarife haben eine Mindestlaufzeit von 12 oder 24 Monaten. Es gibt jedoch auch monatlich kündbare Tarife, die in der Regel etwas mehr kosten. Prepaid-Karten haben meist keine Mindestlaufzeit, sie können je nach Belieben aufgeladen werden. Für Jetsetter und Reiselustige gibt es passende Zusatzpakete, mit denen im Ausland günstig gesurft und telefoniert werden kann. Diese können oft auch nur für einen Tag dazu gebucht werden. Viele Anbieter bieten die sogenannte Rufnummermitnahme an, mit der man seine alte Handynummer behalten kann, auch wenn man den Vertrag wechselt.

Wie kündigt man diese Verträge?

Vor Abschluss eines Vertrages sollten Handybesitzer einen genauen Blick auf die Kündigungsformalitäten werfen. Die Kündigungsfristen können mehrere Monate oder Wochen vor Ablauf der Mindestlaufzeit betragen, ansonsten wird der Vertrag verlängert. Monatlich kündbare Tarife müssen in der Regel bis zu einem bestimmten Tag gekündigt werden, Prepaid-Tarife sind oft sehr nutzerfreundlich und lassen sich schnell kündigen.

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden