Tonerüberwachung von Drucker & Kopiersystemen

Wir haben vor einiger Zeit schon einmal über die Druckerüberwachung in Netzwerkwerken berichtet und sind dabei auch kurz auf die Toner Überwachung der einzelnen Drucker und Kopiersysteme kurz eingegangen. Wir möchten Euch heute anhand eines Beispiels zeigen, wie Ihr den PRTG Network Monitor auch zur Überwachung von Tonerständen und anderen wertvollen Druckerinformationen verwenden könnt.

Gerade bei größeren Netzwerken stellt die Tonerbeschaffung und auch die Tonerentsorgung einen nicht zu unterschätzenden Aufwand für die IT-Abteilung dar. Je nach Größe der Firmen werden die Toner entweder direkt über die Einkaufsabteilung oder die IT-Abteilung eingekauft und in der Regel zentral bevorratet, so dass immer genug Reserve Toner vorhanden ist. Denn bei dezentraler Bevorratung der Toner, also z.B. in unmittelbarer Nähe der einzelnen Drucker und Kopiersysteme, passiert oftmals der Fehler, das Toner und Tintenverbrauchtsmaterial verwendet wird, aber nicht rechtzeitig nachbestellt wird. So kann es u.U. zu Engpässen bei der Versorgung der Drucksysteme mit Tonern kommen und Geräte aufgrund nicht vorhandener Ersatztoner nicht betriebsfähig sind.

Tonerverbrauch per Monitoring Tool überwachen

Um dies zu vermeiden sollte die IT-Abteilung in der Regel nicht nur die Drucker hardwaretechnisch überwachen, sondern ggf. auch den Tonerstand permanent prüfen um so frühzeitig auf niedrige Füllstände reagieren zu können. Eines der Tools, die sehr oft eingesetzt werden, ist der PRTG Network Monitor von Paessler. Dieses Überwachungstool stellt auch zahlreiche und informative Möglichkeiten und Sensoren zur Tonerstandsüberwachung zur Verfügung.

Hier nachfolgend haben wir Euch eine Beispielabbildung einer Druckerüberwachung abgebildet.

Tonerstand Überwachung

Wie Ihr hier sehen könnt, wird nicht nur der Drucker Zählerstand, sondern auch die Füllstände der einzelnen Toner Cartridges für Schwarz, Cyan, Gelb und Magenta angezeigt und ausgewertet. Mit dieser Drucker Monitoring Software habt Ihr dann auch die Möglichkeit, diese Tonerstände überwachen zu lassen und beim Erreichen eines bestimmten Schwellwertes einen Alarm oder eine Mitteilung an die entsprechende Abteilung auszulösen. Der PRTG-Network Monitor ist auch als Testversion downloadbar und lässt sich auf Windows 10, Windows Server 2012 R2 oder auch Window Server 2016/2019 installieren. Am Ende dieses Beitrages findet Ihr den direkten Downloadlink für eine entsprechende Testversion.

Damit wird der IT-Abteilung in diesem Bereich viel Arbeit abgenommen und die Anwender können davon ausgehen, dass leere Tintenpatronen rechtzeitig wieder befüllt werden.

Tonerentsorung und Tonerrecyceling

Vorteile eines zentralen Toner Management sind auch Aspekte der Tonerentsorgung. Leider machen sich die wenigsten Privatanwender oder auch Firmen um die notwendige Tonerentsorgung Gedanken und geht achtlos mit den leeren Toner- und Tintenkartuschen um. Toner- und Tintenpatronen gehören nicht in den Hausmüll und können von zahlreichen Anbietern recycelt werden.

Dazu bieten zahlreiche Toner Recyclefirmen auch Toner Sammelbehälter an, die an zentralen Stellen aufgestellt werden können und dort werden dann die leeren Tonerkartuschen und Tintenpatronen gesammelt. Sobald der Toner Sammelbehälter voll ist wird dieser verschickt oder teilweise auch kostenlos abgeholt und die leeren Druckerpatronen werden recycelt, wiederaufbereitet und befüllt.

Im Internet findet Ihr auch zahlreiche Anbieter, die Euch für die Rückgabe leerer Toner oder Tintenpatronen eine Vergütung zahlen. Dabei kommt es dann aber auch immer auf den Hersteller und Druckertyp drauf an. Entsprechende Informationen über die einzelnen Toner Rückkaufpreise findet Ihr beim entsprechenden Anbieter im Internet.

Hier nachfolgend findet Ihr den direkten Link zum Download der PRTG Network Monitor Testversion:

– Download PRTG Network Monitor Testversion zur Drucker- und Tonerüberwachung

  • Leserbewertung
  • bewertet 2.5 Sterne
    2.5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden