0x81000203 Fehler bei der Windows Systemwiederherstellung

Immer wieder kommt es vor, dass Anwender bei der Windows Systemwiederherstellung den Fehlercode

0x81000203

erhalten. Wir haben Euch hier nachfolgend einmal die Original Fehlermeldung abgebildet, die uns bei einem deutschen Windows 10 System angezeigt wurde.

0x81000203

Die genaue 0x81000203 Fehlermeldung lautet:

Unerwarteter Fehler in der Eigenschaftenseite:

Fehler bei der Systemwiederherstellung. Führen Sie die
Systemwiederherstellung erneut aus. (0x81000203)

Schließen Sie die Eigenschaftsseite und wiederholen Sie den Vorgang.

Laut unserer Recherche kann der Fehlercode 0x81000203 zwei mögliche Ursache haben.

1.) Virenscanner versucht 0x81000203

Viele Anwender haben darüber berichtet, das bestimmte installierte Virenscanner eine Windows Systemwiederherstellung mit dem Error 0x81000203 verhindern. Besonders Anwender von Kaspersky Produkten scheinen häufig von diesem Fehlercode betroffen zu sein. Als Lösung solltet Ihr vor der Systemwiederherstellung den Virenscanner deaktivieren oder komplett deinstallieren.

2.) Schattenkopie-Dienst VSS nicht gestartet

Die 2. Möglichkeit ist zu prüfen, ob der Volumeschattenkopie Dienst VSS korrekt gestartet ist. Der VSS Dienst verwaltet und implementiert Volumeschattenkopien, die zu Sicherungs- und anderen Zwecken verwendet werden. Wenn VSS-Dienst beendet wird, werden keine Schattenkopien für Sicherungen verfügbar sein und Sicherungen bzw. Rücksicherungen können eventuell fehlschlagen. Falls dieser Dienst deaktiviert wird, können die Dienste, die von diesem Dienst ausschließlich abhängig sind, nicht mehr gestartet werden.

Um dies zu prüfen, ruft Ihr am besten das Programm „services.msc“ auf und überprüft, ob der VSS-Dienst gestartet ist, so wie Ihr hier auf dem nachfolgenden Bild erkennen könnt.

Volumeschattenkopie

Sollte der „Volumeschattenkopie„-Dienst nicht auf Status „Wird ausgeführt“ stehen, so könnt Ihr den Dienst über einen Klick auf die rechte Maustaste und „Starten“ aktivieren. Anschließend könnt Ihr die Windows Systemwiederherstellung erneut ausführen und prüfen, ob der Fehlercode 0x81000203 weiterhin auftritt.

Über das Thema „Wiederherstellung“ haben wir schon mehrfach berichtet. Hier nachfolgend eine kleine Auswahl aus dem bisher erschienenen Artikel.

– 0x80070091 Fehler bei der Windows 10 Systemwiederherstellung
– Windows 10 System-Wiederherstellungspunkt mit der PowerShell erstellen
– Wiederherstellungspunkt erstellen bei Windows 10
– Datenwiederherstellung beim Raid Defekt
– In der PowerShell mit Wiederherstellungspunkten arbeiten
– Systemwiederherstellungspunkte löschen und Speicherplatz freigeben

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Ein Kommentar

  1. David_389
    August 6, 2018 zu 8:21 pm

    you find it is helpful:

    https://rjcuk.blogspot.com/2016/09/kaspersky-removal-tool-bug.html

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden