Sprachrekorder starten unter Windows 10

Windows 10 Sprachrekorder App

Um Sprachnachrichten oder Sprachaufzeichnungen mit Windows 10 zu erstellen, könnt Ihr wunderbar den integrierten Windows 10

Sprachrekorder

verwenden. Mit diesem kleinen Tool könnt Ihr auf jedem Notebook, Tablet oder PC mit angeschlossenen Mikrofon eine Sprachaufzeichung erstellen. Diese lassen sich dann per E-Mail, Chatprogramm oder auch anderen Tools weiterschicken.

Sprachrekorder starten bei Windows 10

Der Windows 10 Sprachrekorder gehört zum Standardumfang einer Windows 10 Installation. Ihr könnt Ihn aber auch aus dem Microsoft Store jederzeit nach- oder neuinstallieren.

Am einfachsten Ihr gebt unten in die Windows 10 Taskleiste den Suchbegriff

Sprachrekorder

ein, wie auf dem nachfolgenden Bild zu erkennen ist.

Sprachrekorder aufrufen

Anschließend wird Euch sofort die „Sprachrekorder App“ zum Start angeboten. Nach dem ersten Start dieser Sprachaufzeichnungs-App erscheint folgende Abfrage.

Sprachrekorder den Zugriff auf Ihr Mikrofon erlauben

Damit Ihr Sprachaufzeichnungen erstellen könnt, müsst Ihr die Frage „Sprachrekorder den Zugriff auf Ihr Mikrofon erlauben?“ natürlich mit „Ja“ beantworten.

Anschließend ist die Sprachrecorder App auch schon fertig und Ihr könnt mit der Sprachaufzeichnung beginnen.

Sprachaufzeichnung starten

Dazu müsst Ihr nun auf das „Mikrofon-Symbol“ klicken und schon beginnt der Sprachrekorder mit der Aufzeichnung.

Sprachaufzeichnung stoppen

Genauso einfach ist das Beenden der Sprach-Aufzeichnung. Da drunter findet Ihr noch zwei Symbole zum Anhalten der Aufzeichnung und zum Setzen eines Markers in der Sprachaufzeichnung.

Dateispeicherort öffnen

Nachdem Ihr die Sprachaufzeichnung beendet hat, wird Euch die Aufnahme mit Datum und Uhrzeit in einer Liste angezeigt. Nun stehen Euch hier die verschiedensten Funktionen zur Verfügung, wie Ihr nachfolgend sehen könnt.

Funktionen Sprachrekorder Windows 10

Wenn Ihr direkt die Sprachdatei sucht, die Windows 10 nun abgespeichert hat, ist es das einfachste, wenn Ihr mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Sprachaufzeichnung klickt. Anschließend erscheint ein weiteres, kleines Kontextmenü.

Dateispeicherort öffnen

Dort findet Ihr dann die Funktion

Dateispeicherort öffnen

durch die ein Windows Explorerfenster geöffnet wird und anschließend seht Ihr die abgespeicherten Sprachdateien im Format .M4A.

Soundaufnahmen Sprachrekorder

Die Soundaufnahmen werden in dem Verzeichnis

C:\Users\USERNAME\OneDrive\Dokumente\Soundaufnahmen

als „M4A“ Dateien abgelegt. Von dort aus könnt Ihr sie z.B. per E-Mail versenden oder mit anderen Tools weiterbearbeiten.

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar