Datendeduplizierung bei Windows Server 2012 R2

Mit Windows Server 2012 R2 hat Microsoft erstmals die Funktion „Datendeduplizierung“ mit herausgebracht. Es ist ein kostenloses Feature, welches sich nachinstallieren läßt und welches Speicherplatz einspart. Bei der Datendeduplizierung werden Duplikate vorhandener Daten ermittelt und entfernt, ohne dass dadurch die Genauigkeit oder Integrität der Daten beeinträchtigt wird. Dadurch können mehr Daten mit weniger Speicherplatz gespeichert werden, da Dateien in kleine Blöcke variabler Größe (32 bis 128 KB) unterteilt werden und doppelte Blöcke identifiziert werden. Es wird jeweils nur eine Kopie jedes Blocks beibehalten und Redundante Kopien des Blocks werden durch einen Verweis auf die einzelne Kopie ersetzt. Die Blöcke werden ebenfalls noch komprimiert um weiteren Speicherplatz zu gewinnen.

Das Feature wird dabei ganz nornal über den Servermanager installiert.

Datendepduplizierung Installation

Da es aufgrund unterschiedlicher Daten nie vorhersehbar ist, ob sich eine Datendeduplizierung wirklich lohnt, bietet Microsoft beim Windows 2012 Server eine Testfunktion an. Mit dieser Testfunktion kann der Admin überprüfen, ob es sinnvoll wäre, die Datendeduplizierung einzuschalten und den gesamten Datenbestand vom Windows Server überarbeiten zu lassen. Der Befehl für das Testen der Deduplizierung lautet

ddpval

Der Aufrufparameter für die Auswertung der Einsparungen bei der Datendeduplizierung lautet einfach „ddpeval Laufwerk„. Hier nachfolgend seht Ihr ein Beispiel für das Ergebnis einer Überprüfung per „ddpeval„. Wie zu erkennen ist, wäre in diesem Fall die Aktivierung der Datendeduplizierung absolut sinnvoll, denn es könnten dadurch vom Gesamtspeicherplatz von 1,63 TB ca. 621,19 GB eingespart werden. Die gesamte Überprüfung dauert bei einer solchen Größe wie in diesem Beispiel einige Stunden.

ddpeval ergebnis

ACHTUNG: Bitte vor dem Aktivieren der Datendedeuplizierung auf jeden Fall eine aktuelle Datensicherung durchführen, da es bei Problemen auch zu Datenverlusten kommen kann.

 

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This