SQL Server JDBC Driver 2.0 veröffentlicht

Microsoft hat den SQL Server JDBC Driver 2.0 veröffentlicht. Dieser JDBC-Treiber des Typs 4 ermöglicht Datenbankverbindungen über die standardmäßigen JDBC-Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs), die auf der Java-Plattform, Enterprise Edition 5, zur Verfügung stehen.

image  

Für eine optimale Interoperabilität hat Microsoft einen neuen JDBC (Java Database Connectivity)-Treiber veröffentlicht. Der Download von SQL Server JDBC Driver 2.0 steht allen Anwendern von SQL Server kostenlos zur Verfügung und ermöglicht den Zugriff auf SQL Server 2000, SQL Server 2005 und SQL Server 2008 aus beliebigen Java-Anwendungen, -Anwendungsservern und -Applets heraus. Dies ist ein JDBC-Treiber vom Typ 4, der Datenbankverbindungen über die standardmäßigen JDBC-Anwendungsprogrammierschnittstellen (Application Programming Interfaces, APIs) auf der Java-Plattform, Enterprise Edition 5, zur Verfügung stellt.
Die Version des JDBC-Treibers ist mit JDBC 4.0 kompatibel und kann unter Java Development Kit (JDK), Version 5.0 und höher, ausgeführt werden. Der Treiber wurde für alle wichtigen Anwendungsserver wie BEA WebLogic, IBM WebSphere und JBoss getestet.

Dateiname:
SQL_Server_JDBC_Driver_20_EULA_DEU.htm

Version:
2.0

Veröffentlichungsdatum:
03.04.2009

Sprache:
Deutsch

Sie können sich den Treiber hier nachfolgend downloaden:
– SQL Server JDBC Driver 2.0

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.