Microsoft hat aktuell ein Vista Update veröffentlicht, um die Remoteverwaltung eines Windows Server 2008 mit der Hyper-V-Rolle zu ermöglichen. Das Update trägt die Nummer KB952627.

Alle Anwender der Hyper-V-Rolle sollten dieses Update installieren. Nach der Installation müssen Sie Ihren PC evtl. neu starten.

Hyper-V Vista

Was ist Hyper-V überhaupt:

Mit Windows Server 2008 ist die Basis für die neue Virtualisierungstechnologie von Microsoft gelegt. Hyper-V wird auch als Windows Virtualiziation genannt. Hyper-V ist nach der Installation als Rolle als integrierter Bestandteil von Windows Server 2008 definiert. Hyper-V kann einem Gastsystem bis zu 4 Prozessoren zuweisen und sowohl 64 Bit als auch 32 Bit Systeme darstellen. Eine Hardwareverwaltung verteilt dynamisch die vorhandenen Ressourcen an die Gastsysteme. Des Weiteren wird durch ein Loadbalancing der Netzwerktransfer gesteuert. Durch einen Snapshot können Systeme abgelegt werden und damit auch als Backup funktionieren. Virtualisierte Systeme haben dabei keinen direkten Zugriff auf die Hardwareressourcen. Sie besitzen lediglich eine Sicht auf die virtualisierten Ressourcen. Allerdings kann mit Pass Through ein beschleunigter Zugriff auf das Hostsystem stattfinden.

Sie können sich das Update direkt hier nachfolgend downloaden:

Update für Vista 32-Bit KB952627
Update für Vista 64-Bit KB952627