• Donnerstag , 29 September 2016

Administrator Account in Vista und Windows 7 aktivieren

Viele neue Windows Vista und auch Windows 7 Anwender fragen sich immer wieder, was ist mit dem standardmäßigen Administrator Account passiert, der in den Windows Version bis Windows XP immer vorhanden war.

Dieses ist in Vista und Windows 7 genauso, nur ist er dort eben nicht aktiviert. Ich möchte hier nachfolgend erläutern wie jeder Anwender diesen Account sehr einfach wieder aktivieren oder ggf. auch wieder deaktivieren und verstecken kann.

Um den Administrator Account einzuschalten muss zunächste die DOS-Eingabeaufforderung aufgerufen werden, und zwar mit Administrator-Rechten:

eingabeaufforderung-administrator

In dem nun aufgehenden DOS-Fenster muss folgender Befehl eingegeben werden:

net user administrator /active:yes


Danach ist der Administrator Account aktiviert und er ist nun auch im Anmeldebildschirm sichbar, wie Ihr hier auf nachfolgender Vista-Hardcopy erkennen könnt. Dies sieht bei Windows 7 etwas anders aus, funktioniert aber genauso.

administrator-account-logon

Unter Umständen kann es aber auch wünschenswert sein diesen Account wieder zu deaktivieren, dies geht analog dazu mit folgendem Befehl:

net user administrator /active:no


Nun ist der
Administrator Account wieder deaktiviert und ist auch im Anmeldebildschirm nicht mehr sichtbar.

Ähnliche Beiträge auf Windows-FAQ

2 Kommentare

  1. Michael
    Februar 5, 2010 zu 12:55 pm

    Administrator Account in Vista und Windows 7 aktivieren: Viele neuen Windows Vista und auch Windows 7 Anwender .. http://bit.ly/c44JWK

  2. JürgenHugo
    Februar 5, 2010 zu 2:54 pm

    DAS habe ich vorige Woche mal gemacht – und war gleich unheimlich erschrocken, grins. :mrgreen:

    Ich muß dazu sagen, das ich Win 7 ganz gut finde und mir gleich am 22.10. die Ultimate-Version installiert habe. Ich bin aber ziemlich kritisch. Außerdem benutze ich den/die Comps bei mir zu Hause nur privat und nur allein.

    Ich bin also einfach kein zweites Konto gewohnt. Und: ich habe mir Win 7 sehr individuell angepasst – Schrift, Design, Icons, sehr schnelle Maus usw. usw.

    Dann kam das zweite Konto – oh jeh! Soo hab ich Win 7 erst einmal gesehen – am 22.10. Aber nur wenige Minuten. Dann war die Maussoftware installiert, Schrift + Auflösung angepasst und ein gescheites Wallpaper gesetzt. Damit ich erstmal anfangen konnte…

    Alles nötige fürs „Weitermachen“ hatte ich ja auf D bzw. der externen HDD. Ich hab auch keine Sekunde daran gedacht, upzudaten. Wenn schon ein neues OS, dann richtig von „0“.

    Und dann dieses Dejavu – so schnell die langsame Mauseinstellung das zuließ, hab ich auf MEIN Bildchen geklickt (es ist ein schönes, von Keith Haring) um zum Gewohnten zurückzukehren. Und dann hab ich das „fiese“ Konto fix wieder deaktiviert. :mrgreen:

    Nur im Notfall, sach ich – nur im Notfall…Oder wenn ich mal neu installieren muß, aber wieder nur kurz – sehr kurz… 😛