Konvertierung von Outlook OST-Dateien

Solltet Ihr einmal vor dem Problem stehen, dass Ihr von Euren Outlook Daten nur eine OST-Datei habt und diesen Inhalt einsehen oder wieder in ein anderes Outlook integrieren möchtet, so können wir Euch hier die Lösung vorstellen. Denn leider ist es nicht möglich, eine OST-Datei direkt in Outlook einzubinden und Ihr müsst dann z.B. den Umweg über die Konvervierung der OST-Datei in eine PST-Datei gehen.

Mit dem

könnt Ihr Outlook OST-Dateien in die Formate

  • PST
  • MSG
  • EML
  • RTL
  • HTML
  • PDF

umwandelt. Wie dies genau funktioniert haben wir Euch hier nachfolgend abgebildet. Zunächst könnt Ihr Euch den OST-Converter direkt beim Hersteller „Stellar Data Recovery Inc“ downloaden und installieren.

Die Installation des OST-Converters verläuft völlig problemlos und ohne spezielle Einstellungen. Gleich nach dem ersten Programmstart werdet Ihr aufgefordert, den Speicherort der umzuwandelnden OST-Datei anzugeben, wie Ihr hier nachfolgend sehen könnt.

Stellar Converter OST OST Datei auswählen

Nachdem Ihr über „Browse“ die OST-Datei ausgewählt habt, startet der OST Importvorgang sofort. Dabei werden alle Inhalte der OST-Datei eingelesen, dazu gehören nicht nur die E-Mails, sondern alle Outlook Inhalte wie Kontakte, Termine, Aufgaben usw.

Die Importvorgang kann, je nachdem wie groß die OST-Datei ist, mehrere Minuten dauern. In unserem Fall war die OST-Datei ca. 1 GB groß und der Vorgang dauerte ca. 15 Minuten.

Stellar Converter OST OST Datei Konvertierung

Auch bei diesem Vorgang muss sich der Anwender um keinerlei Eingaben kümmern. Zum Abschluss des Vorganges wird Euch dann noch folgende Erfolgsmeldung für die Umwandlung angezeigt.

Stellar Converter OST PST Dateikonvertierung abgeschlossen

Anschließend wird dann der gesamte Inhalt der gescannten OST Datei in der Vorschau angezeigt, wie Ihr hier sehen könnt.

 

Stellar Converter OST Konvertierte Daten

Wie Ihr seht, sind auch alle Ordner wie „Entwürfe„, „Gelöschte und Gesendete Objekte„, „Journal„, „Notizen“ und der Posteingang erfolgreich importiert worden. Insgesamt umfasste unsere OST Datei über 11.000 Objekte, die alle problemlos erkannt wurden. Desweiteren könnt Ihr Euch jede E-Mail in der Vorschau anzeigen lassen.

Nun könnt Ihr entweder einzelne Objekte, ganze Ordner auch auch das gesamte Postfach in ein beliebiges Format umwandeln lassen. Dies könnt Ihr durchführen, indem Ihr auf

Save Converted File

klickt. Anschließend erscheint eine weitere Abfrage, in welches Format (siehe die Aufzählung oben) die OST-Outlook-Datei umgewandelt werden soll.

Stellar Converter OST PST Datei speichern

Nach dem Klick auf „OK“ werden die selektierten OST-Daten dann in das gewünschte Dateiformat umgewandelt und im Zielverzeichnis abgelegt. Dieser Exportvorgang kann wiederum einige Zeit dauern, bis die Exportdatei komplett erstellt wurde.

Fazit

Insgesamt ist es mit dem „Stellar Converter for OST“ kinderleicht, eine OST-Datei in eine PST-Datei oder ein anderes Dateiformat umzuwandeln. Probiert es aus, Ihr könnt mit der Free-Version testen, ob Eure OST-Datei mit dem Tool lesbar und konvertierbar wäre. Um den vollen Funktionsumfang des OST-Konverters nutzen zu können, müsst Ihr dann die Corporate Version für 99$ erwerben.

 

 

  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden