• Sonntag , 28 August 2016

Windows auf dem Mac erfolgreich im Unternehmen mit „Parallels Desktop für Mac Business Edition“ nutzen!

Einen Apple Mac zu besitzen ist für viele Computer Anwender ein Traum. Doch leider ist das Apple Mac OS X nicht jedermanns Sache und würde am liebsten sein bekanntes Windows Betriebssystem auf seinem Apple Computer betreiben. Doch das ist mittlerweile wirklich kein großes Problem mehr, denn im Zeitalter der Virtualisierung gibt es hervorragende Möglichkeiten, Windows Betriebssysteme auf den Apple Mac´s zu betreiben.

Parallels Desktop für Mac Business Edition mit Windows 10 VM

Einer der bekanntesten Hersteller solcher Software ist die Firma Parallels GmbH, die sich darauf spezialisiert hat, Softwarepakete zum Betreiben von Windows Betriebssystemen auf Apple Computern zu entwickeln und zu vertreiben. In der Vergangenheit haben zahlreiche Anwender 2 Computer verwendet. Einen Mac für den grafischen Part und einen Windows PC für alle sonstigen Aufgaben. Denn für Windows sind wesentliche mehr professionelle und auch freie Softwarepakete vorhanden als für Apple´s OS X. Aber dieses gehört nun eigentlich der Vergangenheit an, denn mit dem aktuellen Produkt „Parallels Desktop für Mac Business Edition“ kann der Anwender auf seinem Mac gleichzeitig zu seinen OS X Applikationen auch ein Windows Betriebssystem und seine Vorzüge nutzen.

Der größte Vorteil liegt darin, dass der Anwender wirklich beide Betriebssysteme gleichzeitig nutzen kann. Es ist also kein Wechsel bzw. Neustart des Systems notwendig um die Betriebssystemplattform zu wechseln. Mit dem Parallels Desktop startest Du quasi nach dem Booten Deiner OS X Installation einfach ein weiteres Windows Betriebssystem, welches dann qarallel läuft. Der Wechsel zwischen den beiden Welten ist somit übergangslos möglich.

Unterschiede der Parallels Versionen:

Es gibt selbstverständlich Unterschiede zwischen der Parallels Desktop 11 Version für Privatanwender und der „Parallels Desktop für Mac Business Edition„, die sich vor allen an Geschäftskunden wendet. Hier nachfolgend werden wir kurz auf die wichtigsten Unterschiede eingehen.

  • Lizenzverwaltung ist über ein Lizenzportal möglich
  • Einfaches Deployment mit Einheitsschlüssel für Volumenlizenzen
  • Geschäftskunden Support mit  Rund um die Uhr Erreichbarkeit per Telefon oder E-Mail
  • In der Jahreslizenz sind alle kostenlosen Upgrades enthalten
  • Sicherheitseinstellungen innerhalb der Virtuellen Maschinen bzgl. Einstellungen neu neue VM´s
  • Zeitlich begrenzt nutzbare VM´s können erstellt werden
  • Die Freigabe von USB Geräten kann gesteuert werden
  • Konfigurierbare Richtlinien über SCCM und Parallels Mac Management
  • Headless Modus für VM´s
  • Support von NetBoot und FileVault 2 in virtuellen OS-X Maschinen
  • Anpassbare Benutzeroberfläche für Parallels Kontrollcenter

Windows auf Apple Mac Systemen betreiben

Wir haben die Software Parallels Desktop für Mac Business Edition nun über mehrere Tage getestet und wir können nur positives berichten. Die Installation ist denkbar einfach und auch der Betrieb und die Einrichtung der Windows VM´s gestaltet sind nicht nur sehr einfach, das System läuft insgesamt sehr stabil und wir konnten auch bei starker Beanspruchung keinerlei Abstürze oder Probleme feststellen. Auch die Installation der Windows Betriebssysteme Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 in den virtuellen Maschinen funktionierte problemlos. Allerdings sollte unbedingt beachtet werden, dass der Mac über ausreichend Festplattenplatz und Ram Speicher verfügt, da doch einiges an Systemressourcen für die Nutzung der virtuellen Maschinen benötigt wird.

Wenn Ihr Interesse habt, so könnt Ihr die Software kostenlos 1 Monat testen. Einfach anmelden und Ihr könnt danach die Software downloaden und Eure eigenen Erfahrungen mit der Virtualisierungssoftware machen.

Parallels Desktop für Mac ist ein ausgereiftes Produkt um seinen Windows Desktop auf Apple Mac Hardware nutzen zu können. Wir können diese Desktop-Virtualisierungslösung allen Mac Anwendern nur empfehlen.

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content