WUAPP funktioniert unter Windows 10 nicht (Windows Updates)

Windows Updates, eins der wichtigsten Tätigkeiten eines jeden Windows Anwenders. Wie wir schon mehrfach berichtet haben, sollten die Windows Updates relativ schnell nach der Veröffentlichung durch Microsoft auf den vorhandenen Windows Systemen installiert werden. Dies betrifft besonders die Sicherheitsupdates, um das Windows System gegen Angriffe besser zu schützen.

Microsoft hat den Aufruf bzw. die Funktion „Windows Update“ bei Windows 7 noch im Startmenü plaziert, bei Windows 8, 8.1 oder Windows 10 ist dies ziemlich gut versteckt. Dort ist es z.B. aufzurufen über die Windows-Taste und dann „Windows Update“ eingeben. Früher gab es eine wunderbare Funktion

wuapp

mit der der Windows Anwender kurz und schnell die Windows Update Funktion aufrufen konnte. Dies funktioniert, warum auch immer, seit Windows 8 nicht mehr. Es ist uns nicht klar, warum Microsoft dieses „Feature“ aus den aktuellen Windows Systemen verbannt hat. Die jetzigen Aufrufe sind viel zu umständlich, da hilft auch nicht der altbekannte Befehl „wuauclt /showwu“, der leider auch nicht mehr funktioniert. Völlig unerklärlich!

Es gibt aber die Möglichkeit, einfach die WUAPP.EXE von einem Windows 7 System auf das Windows 8, 8.1 oder Windows 10 System zu kopieren. Natürlich bitte in den gleichen Pfad und dabei beachten, dass sich die WUAPP.EXE bei 32- und 64-Bit Windows Systemen unterscheidet. Dies sollte unbedingt beachtet werden.

Nachdem Ihr die Datei WUAPP kopiert habt, könnt Ihr wie gewohnt schnell die Windows Update Funktion aufrufen.

Es gibt war noch einen anderen Weg, aber den finden wir auch nicht so toll. Ihr könnt die „Windows-Taste + „R“ drücken und dann folgendes eingeben:

explorer ms-settings:windowsupdate

wuapp windows 10

Solltet Ihr noch andere Möglichkeiten kennen, so würden wir uns über eine entsprechend Info sehr freuen.