Tastenkombinationen unter Windows 8

Tastenkombinationen unter Windows 8

In diesem Artikel möchten ich Euch die Tastenkombinationen unter Windows 8 vorstellen und was diese bewirken. Sicherlich ist das Bedienkonzept des neusten Betriebssystems von Microsoft völlig neu und stellt so manche Nutzer vor neue Herausforderungen. Aber auch bei dieser Version gibt es Tastenkombinationen, welche einem die Bedienung erleichtern sollen.

Windows-Taste und Leertaste

Diese Tastenkombination wechselt zwischen der Eingabesprache und dem Tastaturlayout. So kann man beispielsweise zwischen Deutsch und Englisch schnell wechseln.

Windows Taste

Mit der Windows Taste springt man zwischen Startmenü und gerade geöffneter App hin und her.

Windows-Taste und O

Diese Kombination ist wichtig für die Tablet-Versionen, sie ist die Feststelltaste für den Orientierungs-Sensor.

Windows-Taste und Enter

Durch diese Kombination wird die Sprachausgabe geöffnet, welche unter die Kategorie „Erleichterte Bedienung“ fällt.

Windows-Taste und F

Hiermit kann die eingebaute Suchfunktion geöffnet werden. Befindet man sich allerdings im Startmenü, so braucht man diese Suchfunktion nicht über die eben genannte Tastenkombination aufrufen. Aus dem Startmenü heraus reicht es aus, wenn der Suchbegriff direkt eingeben wird.

Windows-Taste und C

Hierdurch wird die rechte kleine Leiste angezeigt

Windows-Taste und Q

Mit dieser Kombination wird die Suchfunktion geöffnet, wobei hier direkt in den Apps gesucht wird.

Windows-Taste und W

Öffnet ebenfalls die Suchfunktion, allerdings wird hier standartmäßig in den Einstellungen gesucht.

Windows-Taste und I

Öffnen Sie mit dieser Tastenkombination das rechte breite Menüband, in welchem Sie beispielsweise zu den Einstellungen der gerade geöffneten Apps gelangen.

Mit den Informationen aus diesem Artikel sollten Sie wunderbar für den Alltag mit Windows 8 gewappnet sein. Sie können nun häufig genutzte Funktionen schneller aufrufen und zügiger mit dem System arbeiten.

Über den Author Alle Beiträge anzeigen Author Website

Michael

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *