ByteMobile Software verhindert Installation der Web´n´Walk Software

ByteMobile Software Fehlermeldung

Heute wollte ich auf einem Notebook eine meinen neuen Web´n´walk Stick Business II HSPA+ (Huawei E372) installieren. Leider funktionierte die Installation der mitgelieferten Software nicht, da auf dem Notebook bereits eine ältere Version eines Web´n´Walk Sticks installiert war.

Die Installation brach jedesmal mit folgender Fehlermeldung ab:

ByteMobile Software deinstallieren

“Eine frühere Version einer Verbindungssoftware inklusive ByteMobile Software ist auf Ihrem System installiert. Diese Version muss zuerst deinstalliert werden und Ihr Computer gegebenenfalls neu gestartet werden!

Selbstverständlich habe ich daraufhin die alte Web´n´Walk Software deinstalliert und das Notebook brav neu gestartet. Aber auch diesmal kam die gleiche Meldung. Es ist ein wenig verwunderlich, denn weder in der Softwareübersicht noch im Gerätemanager waren verwaiste Einträge vorhanden.

Somit habe ich dann bekommen, die Registry nach dem Begriff “ByteMobile” abzusuchen. Es wurden noch zahlreiche Einträge gefunden, die ich daraufhin komplett gelöscht habe. Danach habe ich einen erneuten Neustart durchgeführt, aber immer noch war der Fehler vorhanden.

Erst nachdem ich folgende Dateien gelöscht habe, die anscheinend noch zur ByteMobile Software gehören, funktionierte die Installation.

Dateien löschen

Es handelt sich hierbei um folgende Dateien:

bmdumpd.bin
bminstall.dll
mbnet.dll
bmutil.dll

Sollten sich die Dateien nicht löschen lassen, so solltet Ihr Euer System im abgesicherten Modus neu starten und dann die Dateien löschen, da sie evtl. noch im Zugriff sind. Die Dateien befinden sich übrigens im Ordner C:\Windows\System32.

Ich würde aber auf jeden Fall vorschlagen die Dateien zu sichern, falls sich irgendwelche Probleme herausstellen sollten. Bei mir allerdings lief es danach einwandfrei und der neue Web´n´Walk Manager war innerhalb von 10 Minuten installiert.

Über den Author Alle Beiträge anzeigen Author Website

Michael

8 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *