Blackberry Enterprise Server Änderungen bei Umzug Exchange Server

Folgender Beitrag beschreibt die notwendigen Arbeiten, die durchgeführt werden müssen, wenn bei einem vorhandenen Blackberry Enterprise Server der Exchange Server umzieht. In meinem Fall war es ein Umzug auf eine neue Hardware und gleichzeitig hat sich auch der Servername des Exchange Servers geändert.

Ich rate dazu diese Arbeiten dann durchzuführen, wenn der normale Tagesablauf der Mitarbeiter dadurch nicht gestört wird, denn in der Umstellungszeit erfolgt selbstverständlich keine Synchronisation der Blackberry´s.

Nachfolgende Schritte sind dann entsprechend durchzuführen:

  1. Die Blackberry Enterprise Dienste auf dem Blackberry Enterprise Server beenden.
  2. Das E-Mail Postfach des Blackberry Enterprise Servers muss auf den neuen Exchange Server verschoben werden. In meinem Fall handelte es sich um das Postfach des “BESAdmin“.
  3. Am Blackberry Enterprise Server mit dem Account anmelden, bei dem das notwendige MAPI Profil hinterlegt ist. Auch in diesem Fall hieß bei mir der User “BESAdmin“.
  4. Anschließend muss das MAPI-Profil entsprechend angepaßt werden. Ihr findet den passenden Punkt unter “Start”, “Alle Programme”, “Blackberry Enterprise Server”, Edit MAPI Profile”.
  5. Dort muss nun der korrekte Name des Exchange Servers hinterlegt werden.
  6. Abschließend müssen die Blackberry Dienste neu gestartet werden.

Nun sollte der Blackberry Enterprise Server die Synchronisation mit den Blackberry´s wieder einwandfrei durchführen.

                        

Über den Author Alle Beiträge anzeigen Author Website

Michael

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *