Outlook Express Fehler 0x800C0133

Der Fehler 0x800C0133 ist ein sehr verbreiteter Fehler, der immer wieder bei den verschiedenen Microsoft Outlook Express Versionen auftritt. Sobald dieser Fehler auftritt ist ein Senden oder Empfangen von E-Mails in der Regel nicht mehr möglich.

Der Fehler tritt auf einmal und unerwartet auf und es gibt auf den ersten Blick keinen erkennbaren Grund für diese Fehlermeldung. Nach einiger Recherche im Internet konnte ich das Problem aber eingrenzen. Nachfolgend zeige ich Euch auf woran es tatsächlich liegt und wie Ihr das Problem relativ einfach wieder ein den Griff bekommen könnt, damit Euer Microsoft Outlook Express wieder einwandfrei läuft.

Der Grund für das Auftreten des Fehlers ist die Begrenzung der Dateigrößen bei Outlook Express auf 2GB. Bei Outlook Express werden die einzelnen Ordner wie Posteingang, Gesendete Objekte usw. nicht in einer großen Datei gespeichert, sondern es gibt für jeden Ordner eine eigene .DBX Datei. Diese ist auf 2 GB beschränkt.

Die beste und einfachste Möglichkeit ist einfach die Mails zu löschen, die in dem betreffenden Ordner nicht benötigt werden, damit wieder Speicherplatz freigegeben wird. Sobald Outlook Express wieder in der Lage ist Daten in den Ordner zu schreiben verschwindet die Fehlermeldung. Ihr könnt allerdings auch auf Outlook 2003 oder nachfolgende Versionen wechseln, denn bei der Vollversion gibt es keine Beschränkungen der .PST auf 2GB.

Manchmal tritt auch das Problem auf, dass die PST-Datei Schaden nicht und überhaupt nicht mehr mit Outlook zusammenarbeiten will. Dafür gibt es spezielle Tools von Microsoft wie z.B. das SCANPST. Ich habe darüber bereits in einem anderen Bericht ausführlich berichtet, der Titel lautet „SCANPST – Tool zum Reparieren von Outlook .PST Dateien„.

Mit diesem Tool könnt Ihr alle Fehler, die in der PST-Datei enthalten sind, automatisch entfernen. In der Regel funktioniert die PST-Datei im Anschluss wieder einwandfrei. Aber vor dem Reparaturvorgang mit SCANPST immer eine Sicherung der PST-Datei durchführen.

7 Kommentare

  1. Michael
    Mai 11, 2010 zu 9:44 am

    Outlook Express Fehler 0×800C0133 http://goo.gl/fb/IsdGN

  2. Michael
    Mai 11, 2010 zu 11:44 am

    Outlook Express Fehler 0×800C0133 http://goo.gl/fb/IsdGN

  3. Excel Insider
    Mai 11, 2010 zu 11:45 am

    Outlook Express Fehler 0×800C0133: Der Fehler 0×800C0133 ist ein sehr verbreiteter Fehler, der immer wieder bei de… http://bit.ly/bA5RZJ

  4. Tweets die Outlook Express Fehler 0×800C0133 | Windows FAQ erwähnt -- Topsy.com
    Mai 11, 2010 zu 11:54 am

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Excel Insider, Michael erwähnt. Michael sagte: Outlook Express Fehler 0×800C0133 http://goo.gl/fb/IsdGN […]

  5. Tobias
    Mai 11, 2010 zu 12:21 pm

    Den Fehler hatte ich auch vor kurzem bei einem Kollegen. Das nervt echt, wenn man noch Outlook XP einsetzt und man alle Mails sammelt. Manche sind ewig alt und hat man die letzten Jahre nicht mehr gebraucht, aber hauptsache aufgehoben. :)

  6. Mr. Apple Man
    Mai 11, 2010 zu 3:12 pm

    Diese ist auf 2 GB beschränkt => Na toll. Und der unwissende User hat drunter zu leiden. Die meisten werden den Fehler egnorieren oder auf ein anderes Mail Programm umsteigen. Aber ist das Sinn der Sache ? Was hat MS sich dabei nur gedacht ?

  7. Tobias
    Mai 11, 2010 zu 4:52 pm

    @Apple Man: Das 2GB Problem war aber auch damals mit Thunderbird in den Anfangszeiten. Das hat irgendwie mit dem Speicherformat zusammen gehangen. Was genau es jetzt ist, weiß ich nicht mehr. Aber es war nervig.