Citrix XenApp 5.0 Installation Erfahrungsbericht Teil 1

Heute möchte ich mal wieder ein ausführlichen Erfahrungsbericht (Teil 1) über eine neue Citrix XenApp 5.0 Installation veröffentlichen. Ich befasse mich damit da wir einige Citrix Server (Farm) mit der aktuellen Presentation Server Version 4.5 im Einsatz haben und einige Probleme mit der Version haben und ich mir durch den XenApp 5.0 eine Verbesserung erwarte.

Zusätzlich habe ich heute neue Server-Hardware erhalten, ein Dell PowerEdge R610. Ein super kompaketer, kleiner, aber höchst leistungsfähiger Rack-Server mit 1 Höheneinheit, einem Intel QuadCore Prozessor mit 2GHz, 4GB Ram, Raid1, redundantes Netzteil usw.

dell-poweredge-r610

Als Betriebssystem setzte ich ein Windows Server 2008 Standard Edition (Service Pack 1) in Deutsch ein, auch das XenApp 5.0 liegt in Deutscher Sprache vor.

Nachdem ich den Windows Server 2008 für einen normalen Betrieb konfiguriert habe, habe ich alle Windows-Updates installiert.

xenapp-windows-update

Danach die XenApp 5.0 DVD ins Laufwerk und mit der Installation begonnen. Alles lief zunächst recht normal, ich habe mit der Installation der Advanced Edition begonnen. Sofort brachte das Installation nachfolgende Meldung:

xenapp-mstlsapi-dll

“Auf dem Server, auf dem Sie XenApp installieren, fehlt ein Update für
mstlsapi, das für die Rückwärtskompatibilität mit älteren Versionen
der Clients erforderlich ist. Weitere Informationen finden Sie in der
Installationscheckliste für XenApp.
Klicken Sie auf “OK”, um mit der Installation fortzufahren.”

Ein Fortfahren ist nicht möglich, also habe ich mir die Checkliste angeschaut. Dort steht, dass ein wichtiges Microsoft Update eingespielt werden kann, es handelt sich um die Nummer KB949914. Nach dem Hinterlassen meiner E-Mail Adresse habe ich das Update incl. dem notwendigen Passwort von Microsoft per E-Mail erhalten und auf meinen neuen Citrix-Server für die Installation kopiert.

xenapp-50-kb949914

Danach habe ich das Update installiert und musste den Server leider neu starten! Ich verstehe allerdings nicht warum dieses notwendige Update dann nicht gleich von Citrix mitgeliefert wird und man sich dieses Update so umständlich von Microsoft erst beschaffen muss.

Danach erneut das Setup gestartet und folgende Komponenten zur Installation ausgewählt:

xenapp-komponentenauswahl

Die Citrix-Lizensierung braucht ich derzeit nicht, da der Lizenzdienst bereits auf einem anderen Server läuft. Das Webinterface ebenfalls.

Dann kam aber bereits das nächste Problem, Java muss auf dem Server ebenfalls noch installiert werden, mindestens die Version JRE 1.6.0 Update 5.

xenapp-java

“Auf Ihrem System konnte nicht die korrekte Version von Java
Runtime Environment (JRE) gefunden werden. Für die Installation
der Citrix Lizenzierung und der Erweiterten XenApp-Konfiguration
muss mindestens JRE 1.6.0 Update 5 installiert werden. Sie
erhalten JRE von Sun Microsystems unter www.sun.com”.

Somit schnell auf “www.java.com” gewechselnt, Java installiert und die Installation ein drittes Mal gestartet.

Die Passthrough-Authentifizierung für den Passthrough Client habe ich aktiviert.

Danach startete die Installation und es wurde zunächst “Microsoft Visual C++ 2005 SP1 Redistributable Package” installiert und konfiguriert.

Das war Teil 1 meines Erfahrungsberichtes, bitte lesen Sie die weiteren Teile (Teil 2) des Erfahrungsberichtes!

Über den Author Alle Beiträge anzeigen Author Website

Michael

8 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Sehr gelungen, werde XenApp 5 auch ausprobieren und kann einiges davon mit Sicherheit gut gebrauchen!!
    Danke Dir

  • Hallo,

    ich hänge schon bei einen der ersten Sätze :(

    “Als Betriebssystem setzte ich ein Windows Server 2008 Standard Edition (Service Pack 1) in Deutsch ein, auch das XenApp 5.0 liegt in Deutscher Sprache vor.”

    Nach einigen Spielerein bin ich mir jetzt draufgekommen, dass Server in Deutsch und XenApp in Englisch nicht miteinander kompatibel sind!!!

    Klingt komisch is aber so :)

    Jetzt bin ich auf der Suche von XenApp 5.0 in Deutsch, doch bis jetzt vergeblich…

    Sobald ich mich auf Citrix einlogge und etwas runterladen will werde ich sofort auf die Englische Seite weitergeleitet!

    Von wo hast du die Software bezogen?

    Danke im Voraus!

  • Hallo Bippo,

    einfach bei Citrix im Downloadbereich. War bei mir überhaupt kein Problem. Wie heißt denn der Dateiname der Installationsdatei?

    VG
    Michael

  • Wirklich ganz toller Erfahrungsbericht, hat mir gut gefallen und war sehr gut verständlich!

    jetzt habe ich aber ein Problem, wie schauts mit XenApp 5.0 unter Windows 2003 Server aus?
    Das ist doch immer noch PS 4.5 …oder warum steht beim Setup überall Presentation Server 4.5?

    vielleicht kann mir einer weiterhelfen ….

    danke!
    lg, jürgen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *